RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ORM: Waldviertel-Rallye

Neues aus dem Waldviertel

Noch einen Monat bis zum heimischen Saisonfinale: Die Waldviertel-Rallye feiert ihr 35. Jubiläum, diesmal mit Start in Sankt Pölten.

Foto: Harald Illmer

Die Waldviertel-Rallye findet heuer vom 5. bis 7. November bereits zum 35. Mal statt. Der Start erfolgt auf dem Rathausplatz in St. Pölten, wo auch im zentral gelegenen Veranstaltungszentrum die Waldviertel Rallyeshow für die Fans zur Austragung gelangt. Im Zuge dieser Rallyeshow im VAZ St. Pölten wird neben der Historic Rallyeshow, der Rallye Expo 2015 und der quattrolegende ebenfalls am Freitag, dem 6. November, um 16:33 Uhr die Sonderprüfung 2 über 1,73 km als Super Special Stage ausgetragen. Diese Prüfung wird live auf ORF Sport+ übertragen.

Insgesamt stehen elf Sonderprüfungen auf dem Programm, das Ziel der Rallye mit der Siegerehrung (am Samstag, dem 7. November, um 18:25 Uhr) befindet sich im Schloss Grafenegg, wo auch wieder die Servicezone für die Teams, die Rallyeleitung und das Mediencenter untergebracht sind. Die Gesamtlänge der Strecke beträgt insgesamt 415 Kilometer. Die verkehrstechnische Genehmigung der Behörden dafür ist bereits erfolgt.

Dazu Organisationsleiter Helmut Schöpf: "Da wir einige neue Sonderprüfungen befahren, sowie den Start in St. Pölten plus der Rallyeshow haben, mussten wir erst mit den verschiedensten Behörden zwecks Genehmigung verhandeln. Nun ist alles unter Dach und Fach. Einziger Wermutstropfen ist, dass wir von Seiten der FIA-Rallyekommission eine Nachricht bekommen haben, dass man den ursprünglich verlautbarten FIA-Koeffizienten 4 wieder auf 2 zurückgestuft hat. Dies obwohl wir im Vorjahr die beste Bewertung aller 14 von der FIA ausgeschriebenen Rallyes gehabt haben. Der Grund dafür dürfte ein Verständigungsproblem zwischen den Sportbehörden untereinander gewesen sein. Leider ist jetzt die Zeit zu kurz, um hier noch etwas reparieren zu können."

Sonst läuft alles nach Plan, Nennschluss der Rallye ist am 16. Oktober.

Sensationelle Rallyeshow Sensationelle Rallyeshow Neue Strecke vorgestellt Neue Strecke vorgestellt

News aus anderen Motorline-Channels:

ORM: Waldviertel-Rallye

- special features -

Weitere Artikel:

Mehrere Strafen wird die Freude von Sebastien Ogier nach dem Sieg bei der Rallye Kroatien getrübt haben - Der Franzose beging gleich zwei Verkehrsdelikte.

Auch nach dem dritten Tag der WM-Rallye in Kroatien kann sich Kevin Raith freuen - Kevin Raith weiterhin souverän im Rennen!4

ORM & ARC: Absage Sankt Veit

Rallye Sankt Veit sagt ab

Einerseits noch keine Hinweise, wie die Öffnungsschritte konkret aussehen werden, zugleich impft und testet Sankt Veit auf dem Gelände der Rennbahn.

Beim Shakedown für die bevorstehende Rally Croatia haben Johannes Keferböck und Ilka Minor einen Satz Reifen eingespart - Freitagfrüh geht es dann richtig los...

Rallye-WM-Lauf in Kroatien

Für Kevin Raith begann das Abenteuer WM

Seit heute Früh ist der Steirer im Rennen der Croatia Rallye, die er mit Copilot Gerald Winter gerne am Sonntag beenden möchte. Der gestrige Shakedown im Ford Fiesta Rally 2 verlief positiv.

Die besten Bilder der Rally Croatia 2021

Die besten Bilder der Rally Croatia 2021

Daniel Fessl hat uns wieder jede Menge toller Bilder von seinem Kroatien-Ausflug mitgebracht, darunter natürlich auch jene der österreichischen Teilnehmer.