Autowelt

Inhalt

Detroit Auto Show: Audi Q8 Concept Audi Q8 Concept 2016

Speerspitze

Das Audi Q8 Concept, das auf der Detroit Auto Show gezeigt wird, tritt in die mächtigen Fußstapfen von BMW X6 und Mercedes GLE Coupé.

mid/ts

Die Q-Modellfamilie von Audi wird schon bald um ein neues Mitglied erweitert. Die Ingolstädter präsentieren auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (8. bis 22. Jänner 2017) die seriennahe Studie eines Oberklasse-Crossovers aus SUV und Coupé.

Das Q8 Concept soll die emotionale Linienführung eines Coupés und ein SUV-typisches Raumangebot verbinden. Nach Gründervater BMW X6 und dem auch schon seit dem Vorjahr erhältlichen Mercedes GLE Coupé springt nun auch Audi auf den erfolgreichen Zug der SUV-Coupés auf. Besser spät als nie.

"Sein Design vermittelt Sportlichkeit und Prestige in hohem Maß", sagt Audi-Designchef Marc Lichte. "Dabei ist es uns wichtig, dass das Showcar trotz der flachen Dachlinie einen geräumigen Innenraum mit vier gleichwertigen Sitzplätzen bietet."

Der Singleframe-Grill der Studie fällt nochmals größer aus als bei den übrigen Audi-Modellen und ist dreidimensional ausgeformt. Die flachen und sehr breiten C-Säulen und die ausgestellten Radhäuser sollen an den Audi Ur-quattro der 1980er Jahre erinnern.

 Audi Q8 Concept 2016

Drucken
Die Messestars Die Messestars BMW-Neuheiten BMW-Neuheiten

Ähnliche Themen:

16.01.2016
Designerstück

Sportlich aggressiv, dennoch mit harmonischer Formensprache: das 4,68 Meter lange Sportcoupé Infiniti Q60. Europa-Start? Ungewiss.

12.01.2015
Dachlos glücklich

Detroit Auto Show: Porsche bringt den 911 Targa nun erstmals auch als GTS-Variante mit 430 PS und natürlich Allradantrieb auf den Markt.

09.01.2015
Lexus maximus

Auf der Detroit Motor Show präsentiert Lexus erstmals die 473 PS starke Sportversion seiner Mittelklasse-Limousine GS, genannt "F".

Detroit Auto Show: Audi Q8 Concept

Fundgrube Oldtimer- und Teilemarkt Garsten/Steyr

Liebhaber alter Automobile, Motorräder etc. finden alles für ihr Hobby beim traditionellen Oldtimer- und Teilemarkt in Garsten bei Steyr.

Geschrumpfte GS BMW G 310 GS - im ersten Test

Mit rund 300 ccm ist die BMW G 310 das Einstiegsangebot in die Zweiradwelt der Marke. Als GS-Version ist sie jetzt ab ca. 6.000 Euro zu haben.

Bruderherz Kompakt-SUV Skoda Karoq - erster Test

Der optisch polarisierende Yeti war gestern. Der 4,38 Meter lange Skoda Karoq fährt im zeitlos-eleganten Design des großen Bruders Kodiaq vor.

ARC: Herbstrallye Zweiter Klassenendrang in Dobersberg

Nicht nur die Sonne strahlte, auch für Manuel Wurmbrand und seinen Co-Piloten Alexander Silberbauer war es ein schöner Herbsttag.