Motorsport

Inhalt

DTM: Brands Hatch

Auer: mit breiter Brust nach Brands Hatch

Vorfreude beim 23jährigen Mercedes-Piloten Lucas Auer auf die Rennen in Brands Hatch: „Eine große Challenge, auf die ich mich freue“.

Nach vier Wochen Pause geht die DTM am Wochenende in England weiter. In Brands Hatch stehen die Läufe Nummer 11 und 12 auf dem Programm. Lucas Auer steht mit seinem Mercedes-AMG C 63 DTM am Start – und das mit breiter Brust: „Die bisherigen Rennen haben gezeigt, dass wir – wenn alles passt – ganz vorne mit dabei sind. Deshalb sehe keinen Grund, warum wir nicht eine starke zweite Saisonhälfte haben sollten.“

Auer hat die rennfreie Zeit zum einen zur Regeneration genutzt, andererseits viel an seiner Fitness gearbeitet und einige PR-Termine wahrgenommen. Der Meisterschaftsstand – Auer liegt aktuell auf Rang 6 – ist für den Kufsteiner nicht wirklich von Bedeutung: „Wir haben noch zehn Rennen vor uns, da wird noch viel passieren. Mein Fokus liegt auf mir selbst.“

Brands Hatch ist am Wochenende eine große Unbekannte. Denn erstmals wird auf der GP-Strecke gefahren. Während einige Fahrer, speziell natürlich die Engländer, den Kurs kennen, betritt Auer Neuland: „Da werden die Karten total neu gemischt“, so Auer, „diesmal werden die freien Trainings noch wichtiger, um das richtige Setup zu finden. Zumal es auch keine Session am Freitag gibt. Damit wird das eine große Challenge – auf die ich mich aber trotzdem freue.“

Vorausschauend auf seine Heimrennen am 22. und 23. September auf dem Red Bull Ring in Spielberg freut sich Auer auch auf seinen neuen Marken-Kollegen: „Sébastien Ogier ist ein ganz großer Name im internationalen Motorsport, steht vor allem für Erfolg. Für die Veranstaltung in Spielberg ist sein Antreten mit Sicherheit eine große Bereicherung und wird zusätzliche Fans mobilisieren.“

Drucken
Bericht 1. Lauf Bericht 1. Lauf Bericht 2. Lauf Bericht 2. Lauf

Ähnliche Themen:

11.08.2018
DTM: Brands Hatch

Daniel Juncadella gewinnt erstes DTM-Rennen in Brands Hatch vor Augusto Farfus und Lucas Auer. Spektakuläres Überholmanöver von Rockenfeller.

13.05.2018
DTM: Hockenheim

Nur knapp verpasste Lucas Auer in Hockenheim im ersten Rennen den Sieg, den Frühstart im zweiten Heat schreibt er sich selbst zu.

14.01.2018
DTM: Interview

Gary Paffett erwartet für die neue DTM-Saison spannende Heimrennen, die britischen Strecke verspreche Abwechslung.

DTM: Brands Hatch

Ghibli & GT Maserati: Jubiläen bei den Classic Days

Im Park von Schloss Dyck stehen die Classic Days bevor. Maserati feiert dort gleich zwei Jubiläen: 50 Jahre Ghibli Spyder und 20 Jahre 3200 GT.

Formel 1: News Fernando Alonso auf Mansells Spuren?

Ex-Weltmeister Fernando Alonso wird seine Grand-Prix-Karriere nach der Saison 2018 beenden und vermutlich nach Nordamerika wechseln.

Allradmesse Gaaden Komplettanbieter in Sachen Allrad

Von 31. August bis 2. September dreht sich in Gaaden im Wienerwald alles um 4x4 - bei der achten Auflage der Allradmesse 4x4 2018.

WRC: Deutschland-Rallye Ogier-Reifenschaden, Tänak auf Siegkurs

Nachdem Sebastien Ogier durch einen Reifenschaden viel Zeit verlor, ist Ott Tänak der Sieg bei der Rallye Deutschland kaum noch zu nehmen.