Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ARC: Herbstrallye Dobersberg

Präsentation als Warm-up am Freitag

Im Hangar der Servicezone werden die Teams ihre Fahrzeuge zeigen, bevor Stargast Raimund Baumschlager über den Rallyesport plaudert.

Bildquelle: Johann Holzmüller, Herbstrallye

Neben einer freiwilligen Team- und Fahrzeugpräsentation am Freitag, dem 18. Oktober, ab 20:30 Uhr, in deren Rahmen auch heuer wieder unter allen teilnehmenden Teams ein Gratisplatz für die nächste Herbstrallye verlost wird, dürfen sich Fahrer, Teams und Besucher auf viele weitere Highlights freuen.

Die Fahrzeuge werden bei der Präsentation durch den Hangar fahren und dort anhalten, um von Rallyemoderator Mario Popp interviewt zu werden. Gleichzeitig ist im Hangar neben der Gastronomie für Teams und Fans auch eine eigene Pressezone eingerichtet. Medienvertreter haben so Gelegenheit zu weiteren Interviews und Aufnahmen.

Sehr erfreut ist man seitens des Veranstalters, am Freitag mit Raimund Baumschlager den österreichischen Rallyerekordmeister und erfolgreichsten heimischen Rallyeteamchef als Gast begrüßen zu können. Baumschlager wird im Gespräch mit Mario Popp über seinen Werdegang sowie die aktuelle Situation des österreichischen Rallyenachwuchses und dessen Möglichkeiten referieren.

Das Ganze wird sich voraussichtlich stilecht vor einem Replikat eines VW Golf II abspielen, also jenes Werksautos, mit dem Baumschlager seine ersten internationalen Erfolge holte. Einen solchen Werks-Golf stellt dankenswerterweise Johann Holzmüller zur Verfügung. Dieser Wagen steht für Interessierte am Samstag als Projekt zum Fertigstellen auch auf dem Servicegelände bereit.

Vorschau Race Rent Austria Vorschau Race Rent Austria Erfreuliches Nennergebnis Erfreuliches Nennergebnis

Ähnliche Themen:

ARC: Herbstrallye Dobersberg

Weitere Artikel

Himmlisch schön und höllisch schnell

50 Jahre Toyota Celica: Ein Rückblick

Globale Bestseller, WRC-Champions und schlichtweg bildschöne Coupés mit absolutem Ikonen-Charakter. Die Geschichte der Toyota Celica ist eine bewegte und spannende gleichermaßen.

Die Fahrer und Teams für die 24h Le Mans virtuell

24h Le Mans virtuell: das Fahrerfeld

Diese Teams und Fahrer treten am 13./14. Juni zum 24-stündigen E-Sport-Rennen, der virtuellen Variante der 24h Le Mans, an - Live-Übertragung bei Motorsport.tv.

Der Langstrecken-Experte

Kawasaki Versys 1000 SE im Test

Mit der Versys 1000 SE hat Kawasaki die Klientel der eingefleischten Weitfahrer im Fokus. Die straßenorientierte Reiseenduro setzt auf einen Reihenvierzylinder und jede Menge Technik.

Eine Schritt für Schritt-Anleitung zu sauberen Felgen

Richtig Räder reinigen

Haushaltsreiniger? Drahtwaschel? Waschstraße? Oder muss es zwingend Handwäsche sein? Wir sagen Staub, Salz und Bremsabrieb auf euren Felgen gemeinsam den Kampf an.