RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ORM: Schneebergland-Rallye

Huber: Wilder Ritt im Schneebergland

Große Hitze und schwierige Bedingungen fanden Johannes Huber und sein Co-Pilot Gerald Hegenbart bei der Schneebergland-Rallye vor.

Bildquelle: Ecurie Vienne

Nur ein Sieg konnte die österreichische historische Rallyemeisterschaft gegen Willi Rabl offen halten. Dieses Ziel konnte auch erreicht werden. Der bestens vorbereitete Porsche 911 3.0 RS (#29; ehem. Röhrl/Wittmann) lief auf allen Sonderprüfungen tadellos, und bis auf SP 3, wo ein Reifenschaden ca. eine Minute auf den beherzt fahrenden Oskar Hebenstreit kostete, konnte Huber alle SP für sich entscheiden.

Die Straßenverhältnisse waren alles andere als für einen Porsche geeignet, aber trotzdem lag die Streckenführung und der Schotteranteil von hundert Prozent dem Ecurie-Vienne-Duo. Mit einem Vorsprung von 2:24 Minuten entschieden Huber/Hegenbart die siebente Schneebergland-Rallye für sich; im Gesamtklassement landeten sie auf Rang 20.

Mit diesem Sieg hat Johannes Huber mit 62 Punkten wieder die Führung in der ÖHRM übernommen, dicht gefolgt von Willi Rabl mit 61 Zählern. Das spannende Duell der beiden "Porscheaner" wird bei der nächsten Veranstaltung, der Weiz-Rallye am 22./23. Juli 2016, mit Sicherheit seine Fortsetzung finden.

Bericht Böhm Bericht Böhm Bericht Mayer Bericht Mayer

ORM: Schneebergland-Rallye

Weitere Artikel:

510 PS, 9.000 Umdrehungen, 600 Abgastests, bis zu 150 % mehr Abtrieb

So viel Rennsport steckt im neuen Porsche 911 GT3

Dass bei Porsche die gleichen Ingenieure am GT3 arbeiteten, die auch in der Motorsportabteilung tätig sind, sagt schon viel über die Ernsthaftigkeit der Neuauflage aus. Die Daten wirken wie ein Auszug aus dem goldenen Buch des Fahrzeugbaus.

Sind für Geländewagen spezielle Felgen notwendig?

Reifen und Felgen bei Geländewagen – das ist zu beachten

Im Offroadeinsatz gelten ganz andere Regeln, als im asphaltierten Alltag. Heißt das automatisch auch, dass es zwingend eigene Felgen und Reifen braucht? Wir haben mit einem Experten gesprochen und liefern die passenden Antworten.

Die Rückkehr der blauen Reiter

Der Retter der Marke Bugatti

Vor 30 Jahren wurde die Edelmarke Bugatti neu geboren. Dank des Auto-Enthusiasten Romano Artioli und des Modells EB 110.

Sebastian Vettel hat die Formel-1-freie Zeit 2020 genutzt, um ein Praktikum auf einem Bio-Bauernhof zu absolvieren - Großes Interesse am Thema Landwirtschaft.