Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow 2017: Vorschau VAS Vienna Autoshow Messe Wien 2017

Auto-Zukunft

Die Vienna Autoshow geht vom 12. bis 15. Jänner 2017 in der Messe Wien in Szene. 40 Automarken und 400 Neuwagenmodelle sind zu bewundern.

Die Zukunft des Automobils beginnt bereits 2017: E-Mobilität, Plug-In-Hybride, Hybridantrieb, On-Board Infotainment, Connected Apps, innovative und intelligente Assistenzsysteme sowie (teil-)autonomes Fahren sind die Begriffe und Technologien mit denen die 40 ausstellenden Automarken daherkommen.

Ein Blick auf die 400 Neuwagenmodelle zeigt zudem eine seltene Einheit unter den Marken. Die Neuwagen wirken modern und ästhetisch, vielfach in ihrer Form sehr „clean“. Klare Linien, schnittiges Design, futuristische Elemente kombiniert mit kraftvollen, aber unheimlich effizienten Motoren fallen auf.

Live zu sehen gibt es die Neuwagen des kommenden Jahres von 12. bis 15. Jänner 2017 in der Messe Wien. Parallel dazu finden drei weitere Messen statt. Die Ferien-Messe mit 850 Ausstellern aus 80 Ländern, die kulinarische Genusswelt und die Bike Village Vienna mit Neuheiten aus der Fahrradwelt.

Alle vier Messen können mit einem gemeinsamen Ticket besucht werden. Das Tagesticket für den Messebesuch Donnerstag und Freitag (12. und 13. Jänner) kostet online € 9, das Wochenendticket für Samstag und Sonntag (14. und 15. Jänner) € 11 pro Person. Online-Tickets gibt es unter
www.viennaautoshow.at/ticket.

Die Vienna Autoshow ist von Donnerstag bis Sonntag (12. bis 15. Jänner) von 9 bis 18 Uhr geöffnet, alle anderen Messen (Ferien-Messe, Genusswelt und Bike Village Vienna) jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Drucken
VW-Konzernmarken VW-Konzernmarken Die besten Fotos Die besten Fotos

Ähnliche Themen:

08.01.2017
Premieren-Reigen

Mit dem neuen 5er-BMW und dem ebenfalls neuen Mini Countryman feiert die BMW Group auf der Vienna Autoshow gleich zwei Europa-Premieren.

16.01.2016
Vienna Autoshow in Bildern

Wir haben auf der Vienna Autoshow alles abgelichtet: Die Europapremieren, die Motorsport-Highlights und natürlich ein paar Messegirls!

30.12.2015
Premieren-Reigen

Vienna Autoshow vom 14. bis 17. Jänner - drei Europa- und 31 Österreich-Premieren - 42 Hersteller und 400 Neuwagenmodelle in der Messe Wien.

Vienna Autoshow 2017: Vorschau

Ausbleibende Revolution NSU Ro 80: vor 50 Jahren auf der IAA

Der NS Ro 80 war 1967 als geräumige Limousine konzipiert worden. Die Besonderheit aber war der von Felix Wankel erfundene Kreiskolbenmotor.

Grand Prix von Mexiko Toro Rosso setzt auf Gasly und Hartley

Brendon Hartley bekommt nach seinem Grand-Prix-Debüt eine zweite Chance und darf auch in Mexiko-Stadt fahren – Kvyat muss zuschauen.

Schönling mit Muskeln Alfa Romeo Stelvio 2.0 280 AWD - im Test

Optisch ist der Alfa Romeo Stelvio eine Augenweide. Ob er auch mit Praxisqualität punkten kann, zeigt der Test des Top-Benziners mit 280 PS.

ORM: Waldviertel Action total über 400 Gesamtkilometer

Bei der 37. Ausgabe der Waldviertel-Rallye am 10./11. November im Raum Horn warten auf die Piloten 14 Schotterprüfungen über 125 km.