Autowelt

Inhalt

Detroit Auto Show: Lexus LF-1 Limitless Lexus LF-1 Limitless 2018

Antriebs-Tausendsassa

Typischer Grill, kühne Formensprache: Lexus zeigt die knapp über fünf Meter lange Crossover-Studie LF-1 Limitless auf der Detroit Auto Show.

mid/rhu

Er ist ein echter Tausendsassa, was seine Antriebstechnik angeht: Mit dem knapp über fünf Meter langen LF-1 Limitless zeigt Lexus auf der Detroit Auto Show ein künftiges Crossover-Luxusgefährt, das von einer Brennstoffzelle, Hybrid- oder Plug-in-Hybridtechnologie, einem konventionellen Verbrennungsmotor oder auch vollelektrisch angetrieben werden kann.

Beim Design der Studie soll der Betrachter an die gleichzeitig reduzierte wie elegante Form eines traditionellen japanischen Schwertes erinnert werden. "Der Lexus LF-1 Limitless ist unsere Vision einer neuen Art von Flaggschiff-Fahrzeug, das Crossover-Eigenschaften mit der Leistungsfähigkeit und dem Komfort heutiger Luxuslimousinen kombiniert", so Kevin Hunter, Präsident von CALTY Design Research. Die Firma zeichnet für das Design verantwortlich.

Im Fahrgastraum soll jeder Passagier luxuriösen Komfort vorfinden. Das Cockpit ist so konzipiert, dass sich der Fahrer voll auf seine Aufgabe konzentrieren kann. "Bewegungsaktivierte Bedienelemente und ein minimalistisches Display direkt im Sichtfeld ersetzen dabei analoge Drehregler und Tasten, die ablenken könnten", heißt es bei Lexus.

 Lexus LF-1 Limitless 2018

Drucken
Infiniti Q Inspiration Concept Infiniti Q Inspiration Concept Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse

Ähnliche Themen:

15.01.2018
Zum Leben erweckt

Der originale Ford Mustang aus dem Film "Bullitt" feiert neben der Neuauflage des Mustang Bullitt seinen großen Wieder-Auftritt in Detroit.

03.01.2017
Zurück in die Zukunft

In Detroit stehen nicht wie auf der CES in Las Vegas autonomes Fahren oder Elektromobilität im Fokus, sondern SUV, Achtzylinder und Pick-ups.

20.12.2015
BMW setzt auf PS

Sportlicher Jahresauftakt: BMW zeigt auf der Detroit Auto Show im Jänner 2016 erstmals die beiden neuen Sport-Modelle M2 und X4 M40i.

Detroit Auto Show: Lexus LF-1 Limitless

Neubau Jaguar D-Type: 25 fabrikneue Klassiker

Jaguar baut 25 Exemplare des legendären D-Type nach 63 Jahren Pause, um die 1955 angekündigte Serie von 100 Stück spät, aber doch zu vollenden.

Formel 1: News Carey: Keine Extrawürste für Ferrari

Chase Carey zeigt sich von Ferraris Ausstiegsdrohungen unbeeindruckt. Er will sich das zukünftige Regelwerk nicht diktieren lassen.

Motorsport: News „Die Priorität für Opel ist, zu überleben“

PSA-Geschäftsführer Carlos Tavares sieht Opel frühestens 2020 wieder werksseitig im Motorsport vertreten – wenn überhaupt.

12,5 Millionen Karat Rolls-Royce SUV wird Cullinan heißen

Das erste Rolls-Royce SUV wird Cullinan - nach dem größten Diamanten der Welt - heißen, bisher handelte es sich lediglich um einen Projektnamen.