Autowelt

Inhalt

Detroit Auto Show: Nissan Xmotion Nissan Xmotion 2018

Rekordverdächtig

Robust und doch filigran im Detail: die Nissan SUV-Studie Xmotion - insgesamt sind sieben Bildschirme verbaut und sechs Sitze in drei Reihen.

mid/rhu

Sieben Bildschirme in einem Fahrzeug - das ist rekordverdächtig. Mit dieser Armada rückt die Nissan-Studie Xmotion (sprich: Cross Motion) an, die jetzt auf der Detroit Auto Show enthüllt wurde.

Die drei Haupt-Displays sind mittig positioniert, dazu gibt es jeweils eines links und rechts am äußeren Ende der Instrumententafel, einen digitalen Rückspiegel und ein Display in der Mittelkonsole. Bedient werden sie mit Gesten und Augenbewegungen. "Die Kombination mit Stimmerkennung erlaubt dem Fahrer, sich ganz auf die Fahrt zu konzentrieren und ermöglicht ihm auf intelligente, einfache und sichere Weise Zugriff auf verschiedene Informationen", heißt es bei Nissan.

Der minimalistisch gestylte Xmotion soll einen Ausblick auf das Nissan-Design der Zukunft geben. Er steht auf 21-Zoll-Aluminium-Leichtmetallrädern mit Reifen im All-Terrain-Design. Auffallend sind die abnehmbare Dachbox und ein von japanischen Holzarbeiten inspiriertes Heckleuchten-Design. Die sechs Einzelsitze sind in drei Reihen angeordnet und sollen genug Platz etwa für je zwei Erwachsene in der ersten und der zweiten Reihe und zwei Kinder in Reihe drei bieten.

Drucken
Facelift Mini und Mini Cabrio Facelift Mini und Mini Cabrio Neuer VW Jetta Neuer VW Jetta

Ähnliche Themen:

15.01.2018
Zum Leben erweckt

Der originale Ford Mustang aus dem Film "Bullitt" feiert neben der Neuauflage des Mustang Bullitt seinen großen Wieder-Auftritt in Detroit.

12.01.2018
Auf Herz und Nieren

Die neuen BMW 2er Active Tourer und 2er Gran Tourer stehen ab März beim Händler. DIe Unterschied zu den Vorgängern halten sich in Grenzen.

12.01.2014
Schuss ins Blaue

Audi schießt mit der blau lackierten Studie allroad shooting brake ins Blaue, und hofft auf Begeisterung für den Hybrid-Coupé-Kombi.

Detroit Auto Show: Nissan Xmotion

Lebende Legende Stirling Moss feiert 90. Geburtstag

Stirling Moss ist mit 16 GP-Siegen der erfolgreichste Formel-1-Pilot, der nie Weltmeister wurde. Jetzt feiert der Motorsport-Sir seinen 90. Geburtstag.

Grand Prix von Singapur Ricciardo vom Qualifying ausgeschlossen

Weil mehr als die erlaubten 120 Kilowatt durch die MGU-K geströmt sind, verliert Daniel Ricciardo seinen achten Startplatz beim Grand Prix von Singapur.

Click und Start Motorrad einfach online zulassen

So macht die nächste Motorrad-Tour noch mehr Spaß: Kennzeichen reservieren, Bike einfach zulassen und losfahren: dank i-Kfz im Internet.

Das Beste zweier Welten ŠKODA KAMIQ - das neue City-SUV

Der neue ŠKODA KAMIQ verbindet die Vorzüge eines SUV - bequemeres Ein- und Aussteigen, erhöhte Bodenfreiheit - mit der Agilität eines Kompaktfahrzeugs.