Motorsport

Inhalt

GT Masters: Oschersleben

Salaquarda Schnellster im zweiten Training

Filip Salaquarda fuhr im zweiten Freien Training des GT-Masters in Oschersleben die schnellste Runde, kam aber nicht an die Tagesbestzeit von David Jahn heran.

Bildquelle: ADAC GT Masters

Audi-Fahrer Filip Salaquarda markierte im zweiten Freien Training des GT-Masters beim Saisonauftakt in Oschersleben die Bestmarke. Der Pilot vom Team ISR, der sich den Audi R8 LMS mit Frank Stippler teilt, setzte sich in einer engen Sitzung, in der 19 Fahrzeuge in einer Sekunde lagen, mit 1:24.537 Minuten an die Spitze der Zeitentabelle.

Tagesschnellster blieb jedoch Corvette-Fahrer David Jahn, der mittags im ersten Freien Training bei sonnigen und damit wärmeren Bedingungen fast eine halbe Sekunde schneller war.

"Vom Ergebnis sah es für uns heute Nachmittag gut aus", bilanzierte Stippler. "Aber wir können nicht einschätzen, was die anderen Teams gezeigt haben. Wir sind heute viel mit neuen Reifen gefahren, da wir beim Vorsaisontest wegen eines Brands einen Tag verloren haben. Jetzt müssen wir mal schauen, wie es sich morgen aussortiert. Aber für heute war es okay."

Zweitschnellste in der zweiten Session wurden die Porsche-Fahrer Timo Bernhard und Klaus Bachler vom Team75 Bernhard mit 1:24.681 Minuten vor Patric Niederhauser und Kelvin van der Linde von HCB-Rutronik in einem weiteren Audi.

Als Vierte ließen Daniel Keilwitz und Maxime Martin mit 0,3 Sekunden Rückstand im zweiten Training das Potenzial im neuen Aston Martin Vantage GT3 anklingen. Die Top 5 komplettierte der MRS-BMW M6 GT3 von Jens Klingmann und Nicolai Sylvest.

Drucken
Bericht Qualifying 1 Bericht Qualifying 1 Vorschau Vorschau

Ähnliche Themen:

09.06.2019
GT Masters: Spielberg

Corvette erobert die erste Startreihe für das Sonntagsrennen am Österreich-Wochenende des GT-Masters - Kirchhöfer erstmals seit einem Jahr auf Pole.

08.06.2019
GT Masters: Spielberg

Der Steirer legt mit tollen Leistungen im Qualifying und seinem Stint den Grundstein für das Podium für das KÜS Team75 Bernhard.

28.04.2017
GT Masters: Oschersleben

Die Motoren im GT-Masters 2017 laufen: Audi-Pilot Christopher Haase war im ersten freien Training in Oschersleben der Schnellste.

GT Masters: Oschersleben

Sendung mit der Maut Deutsche Maut verstößt gegen EU-Recht

Die deutsche Pkw-Maut ist zum Scheitern verurteilt. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) zeigte dem Vorhaben jetzt nämlich die Rote Karte.

Fahrspaß unplugged Dorotheum Vösendorf: Oldtimer-Auktion

Am 15. Juni 2019 gehen 109 klassische Automobile und Motorräder im Dorotheum Vösendorf bei der Auktion "Klassische Fahrzeuge" an den Start.

Angesteckt Mit Hybrid: Jeep Renegade und Compass

Jeep Renegade und Jeep Compass gibt es nun auch als Plug-in-Hybrid - mit 240 PS Systemleistung und einer elektrischen Reichweite von 50 Kilometern.

ARC: Mühlstein-Rallye Perfektes Rallyedebüt für Luca Pröglhöf

Nachdem zuletzt noch die Matura absolviert wurde, ging es für das Rookie Rallye Team am Samstag zur lange ersehnten Rallyepremiere.