Rallye

Inhalt

ÖRM: Weiz-Rallye

Tasch-Team für den MCL 68 am Start

Voller Vorfreude und Motivation stellen sich Alois Handler/Andreas Scherz und Alfred Leitner/Markus Zemanek in Weiz ihren Aufgaben.

Fotos: Stefan Fehringer; Harald Illmer

Alois Handler und Stammbeifahrer Andreas Scherz haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihrem Konto in der 2WD-Meisterschaft möglichst viele Zähler hinzuzufügen. Bei einem Rückstand von nur vier Punkten auf den momentan Führenden Enrico Windisch ist hinsichtlich der Meisterschaft 2019 noch lange nichts entschieden. Das Motto lautet daher von Beginn an volle, jedoch kontrollierte Attacke.

Alfred Leitner wird sich für seine Aufgaben in Weiz mit Markus Zemanek wiederum einen neuen Beifahrer zur Ansage in seinen Peugeot 206 RC setzen. Sämtliche Beifahrerinnen, die mit Leitner heuer schon unterwegs waren, sind unabkömmlich oder beten bereits in anderen Autos vor.

Via Jenny Hofstädter wurde aber der Kontakt zu Zemanek hergestellt, und da Martin Kalteis in Weiz nicht am Start ist, sitzt jener nun eben im Peugeot. Leitner möchte sein Punktekonto im Rallyecup erhöhen, ist aber auch Nutznießer des Umstands, dass die Weiz-Rallye auch zur ARC zählt. In der Challenge gilt es auch, vor allem in der Teamwertung Punkte für den MCL 68 einzufahren.

Drucken
Vorschau Rosenberger Vorschau Rosenberger Vorschau Neubauer Vorschau Neubauer

Ähnliche Themen:

20.07.2019
ÖRM/ARC: Rallye Weiz

Mit einem starken Finish konnte Julian Wagner den führenden Hermann Neubauer bezwingen und die Rallye Weiz für sich entscheiden.

05.05.2015
ORM: Wechselland-Rallye

Wie erhofft können Alois Handler und Andreas Scherz nach dem vierten Lauf zur Rallye-Staatsmeisterschaft eine positive Bilanz ziehen.

14.04.2015
ORM: Lavanttal-Rallye

Nach der Katastrophe beim Rebenland-Shakedown (Motorschaden, Crash des Teamkollegen) war im Lavanttal „alles wie ein Sieg“.

ÖRM: Weiz-Rallye

- special features -

Öko-Kraftbolzen Plug-in-Hybrid: BMW 330e - im Test

Die Hybridisierung der BMW 3er-Reihe hat inzwischen Tradition. Daher gibt es nun auch für das aktuelle Modell einen Plug-in-Hybrid namens 330e.

Teure Schätze Pebble Beach: Mercedes-Benz SSKL & Co.

Mercedes-Benz Classic feiert beim Pebble Beach Concours d'Elegance sein Jubiläum "125 Jahre Motorsport" mit zahlreichen Klassikern.

Stadt-Flitzer Kymco New People S 125i ABS - im Test

Passt mit seinen kompakten Ausmaßen perfekt in die Stadt: der Kymco New People S 125i ABS. Wir testen den wendigen Achtelliter-Scooter mit 11 PS.

Strand-Stromer Pebble Beach: Volkswagen ID. Buggy

Die Elektro-Studie VW ID. Buggy wird während der Monterey Car Week auch auf dem Pebble Beach Concours d'Elegance präsentiert.