RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Die Ausfälle und Probleme häufen sich

Petter Solberg (Subaru), Sebastien Loeb (Citroen) und Beppo Harrach (Ford) out, Rovanperä (Peugeot) führt vor Schwarz (Hyundai) und Sainz (Citroen).

Bereits im Vorfeld galt die Türkei-Rallye als materialmordende Veranstaltung, diesem Ruf wurde die Veranstaltung bereits auf der 1. Etappe gerecht.

Der bis dato Führende Petter Solberg musste seinen Subaru mit Aufhängungs-Schaden abstellen. Kurios hingegen das Aus für Sebastien Loeb, der Citroen-Pilot hat sich auf der Verbindungsetappe verfahren und blieb ohne Sprit liegen...

Troubles auch bei Marcus Grönholm, der Peugeot-Pilot liegt nach Problemen mit der Servolenkung mit einem Rückstand von über drei Minuten auf Rang 12. Soundfile Grönholm

Nicht mehr im Rennen leider neben Solberg und Loeb auch Beppo Harrach (Ford Puma Super 1600), die beiden sind nach nur drei Sonderprüfungen auf Platz 13 der Junior-WM liegend ausgefallen.

Der Grund: Eine defekte Ölwanne am Ford Puma. Der Schaden wurde von den beiden Piloten am Start zur SP 4 bemerkt.

Beppo H.: „Wir sind zum Start gerollt, und hatten plötzlich keinen Öldruck mehr. Wir konnten noch rasch Öl nachfüllen, doch das Öl ist einfach durchgeflossen. Die Wanne dürfte ein großes Loch abbekommen haben. Wir wissen allerdings nicht, wo dies passiert sein konnte."

Der Zwischenstand nach vier Prüfungen ist äußerst interessant, Harri Rovanperä (Peugeot) führt vor Armin Schwarz (Hyundai) und Carlos Sainz (Citroen), Marcus Grönholm hat weiter Troubles mit der Servolenkung und liegt nur an der 12. Stelle mit einem Rückstand von über drei Minuten.

News aus anderen Motorline-Channels:

Rallye-WM: Türkei

Weitere Artikel:

Erinnerungen eines Sportreporters: Die Stengg's von Hartberg und Umgebung!

Die Stengg's von Hartberg und Umgebung!

Peter Klein lässt die rasanten Rallye-Karrieren der Familie Stengg Revue passieren. Zuerst vom Willi zum Willi und dann sind schon die Enkerln an der Reihe. Sie alle waren bzw. sind dem Rallyefieber verfallen.

Rovanperä mach Sieg-Hattrick perfekt

WRC Rallye Portugal 2022: Ergebnis

Kalle Rovanperä gewinnt nach einem spannenden Zweikampf gegen seinen Teamkollegen Elfyn Evans die Rallye Portugal - Pech und Pannen für Ogier und Loeb.

Nissan Patrol GR 3.0, MAN L27 Lkw, KTM-Motorräder und mehr

Rallye Dakar: Private Sammlung wird versteigert

Jetzt heißt es, schnell sein: Am 26. Mai endet eine Auktion, auf der ein privater österreichischer Sammler seine Dakar-Preziosen versteigert. Die Togo-Toni-Sammlung umfasst, Fahrzeuge, Ausrüstung, Werkzeuge und mehr