Formel 1

Inhalt

Formel 1: News

Ferrari verpflichtet Hartley, Wehrlein

Gleich vier Simulatorpiloten hat Ferrari für 2019 angekündigt; auch Brendon Hartley und Pascal Wehrlein sollen zum Einsatz kommen.

Der von Toro Rosso (erneut) entlassene Brendon Hartley wird 2019 weiterhin eine Rolle im Umfeld der Formel-1-WM bekleiden – er hat einen Posten bei Ferrari an Land gezogen. Der Neuseeländer gehört in der kommenden Saison zum Entwicklungsteam der Scuderia und soll vor allem im Simulator zum Einsatz kommen.

Ferrari muss in diesem Jahr zwei Schlüsselpersonen im Bereich der Entwicklung ersetzen, da die bisherigen Fahrer Antonio Giovinazzi und Daniil Kvyat heuer bei Toro Rosso respektive "Alfa Romeo" als Grand-Prix-Piloten zum Einsatz kommen werden und das italienische Team daher verlassen haben.

Gleichzeitig hat Ferrari auch Pascal Wehrlein in dieser Rolle bestätigt. Der Deutsche ist bereits seit einiger Zeit in Maranello im Einsatz. Neben Hartley und Wehrlein wurden auch Ferrari-Junior Antonio Fuoco und Langzeitentwickler Davide Rigon für das Simulatorprogramm benannt, womit der Scuderia 2019 gleich vier Entwicklungsfahrer zur Verfügung stehen werden.

"Unser Team hat vier zweifellos talentierte Fahrer unter Vertrag genommen, die ein natürliches Gefühl und ein großes Verständnis von Rennautos und Strecken besitzen", betonte der neue Teamchef Mattia Binotto. "Das sind exakt die Qualitäten, die man für die schwierige Simulatorrolle braucht – ein wichtiger Baustein der heutigen Formel 1."

Drucken
Ricciardo will Siegchancen Ricciardo will Siegchancen Ocon vertraut Mercedes Ocon vertraut Mercedes

Ähnliche Themen:

03.12.2018
Formel 1: News

Der kanadische F2-Fahrer Nicholas Latifi wird Ersatzpilot von Williams und darf an sechs Trainings und fünf Testfahrten teilnehmen.

09.11.2018
Formel 1: News

Der Brasilianer Pietro Fittipaldi wird 2019 Testfahrer bei Haas und den VF-18 schon bei den Testfahrten in Abu Dhabi pilotieren.

06.11.2018
Formel 1: News

Da Lando Norris zum Grand-Prix-Piloten aufsteigt, holt McLaren dessen Carlin-Teamkollegen Sérgio Sette Câmara als neuen Testfahrer.

Formel 1: News

Nummer acht wird 60 Jubiläum: 60 Jahre Skoda Octavia

Der Skoda Oktavia feiert Jubiläum. Vor 60 Jahren kam die Kompaktlimousine als achtes Modell des tschechischen Herstellers auf den Markt.

Motorsport: News VR46: Der Dottore feiert 40. Geburtstag

An seinem runden Geburtstag blickt Valentino Rossi auf seine Karriere zurück und verrät private Pläne über seine Zukunft.

Gitter-Guzzi Neues Adventure-Bike: Moto-Guzzi V85 TT

Mit dem Adventure-Bike V85 TT geht Moto Guzzi neue Wege - unter anderem verwenden die Italiener erstmals einen Gitterrohrrahmen.

Wüstensohn VW Touareg 3.0 V6 TDI 4Motion - im Test

Seit dem letzten Modellwechsel setzt der VW Touareg noch konsequenter auf Luxus. Wir testen den mit 231 PS schwächeren der beiden Dreiliter-Diesel.