RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Die Rallye-ÖM in Zahlen

Ergebnis Schneebergland-Rallye nach 7 Sonderprüfungen:
1. Hermann Neubauer/Bernhard Ettel (Ford Fiesta WRC) 1:11:37,1 Stunden
2. Gerwald Grössing/Siegfried Schwarz (Ford Fiesta WRC) +8,8 sec.
3. Raimund Baumschlager/Thomas Zeltner (Skoda Fabia R5) +50,1 sec.
4. Nikolaus Mayr-Melnhof/Leopold Welsersheimb (Ford Fiesta R5) +2:44,2 min.
5. Karl Wagner/Gerda Zauner (Ford Fiesta R5) +3:51,5
6. Christian Schuberth-Mrlik/Elke Aigner (Skoda Fabia S2000) + 4:55,1
7. Franz Sonnleitner/Walter Pfaffenhuemer (Mitsubishi Lancer EVO IX) + 4:57,1
8. Julian Wagner/Jürgen Heigl (Mitsubishi Lancer EVO VII) +5:37,2
9. Simon Wagner/Ursula Mayrhofer (Citroen DS3 R3max) +7:12,3
10. Michael Böhm/Jasmin Noll (Opel Adam R2) +8:19,2

Bestzeiten ORM SP1: Grössing, SP2: Grössing, SP3: Grössing, SP4: Neubauer, SP5: Neubauer, SP6: Neubauer, SP7: abgesagt, SP8 (Powerstage): Grössing

Bestzeiten ORM2WD SP1: Simon Wagner, SP2: Simon Wagner, SP3: Simon Wagner, SP4: Simon Wagner, SP5: Simon Wagner, SP6: Simon Wagner, SP7: abgesagt, SP8 (Powerstage): Simon Wagner

Punktestände:

ORM: 1. Neubauer 104, 2. Baumschlager 83, 3. Grössing 52

ORM2WD: 1. Simon Wagner 94, 2. Wollinger 76, 3. Kainer 41

Endbericht Endbericht Bericht Sonnleitner Bericht Sonnleitner

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

ORM: Schneebergland-Rallye

Weitere Artikel:

WRC Rallye Kroatien: Nach Tag 3 (SP12)

Spannender Dreikampf um den Sieg - Ogier führt

Sebastien Ogier führt - doch Elfyn Evans und Thierry Neuville sitzen ihm im Nacken. Keferböck und Raith auf P7 und 8 der WRC3...

Viele Rallye-Fans kennen Peter Klein als DIE Stimme des Rallyesports im ORF, begonnen hat er seine Karriere unter anderem als Assistent des legendären Heinz Prüller, der am 30. April 2021 seinen 80. Geburtstag feiert.

Hauptaugenmerk Entwicklung Hybrid-WRC

Topingenieur Loriaux wechselt von M-Sport zu Hyundai

Christian Loriaux wechselt von M-Sport zu Hyundai und kümmert sich um das neue Rally1-Hybridauto für 2022 – M-Sport bleibt er aber beim Bentley-Projekt treu.

Mehrere Strafen wird die Freude von Sebastien Ogier nach dem Sieg bei der Rallye Kroatien getrübt haben - Der Franzose beging gleich zwei Verkehrsdelikte.

Johannes Keferböck und Ilka Minor liegen im GAWOONI ŠKODA FABIA Rally2 evo auf Platz 7 der WRC3 - doch am Samstag gab es durchaus „Moments“...

Von sieben Teams mit Ö-Bezug sahen beim WM-Lauf in Kroatien vier die Zielflagge - Keferböck und Raith belegen die Plätze 7 und 9 der WRC3.