ZWEIRAD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Seite 8 von 10    <<  <  2 3 4 5 6 7 8 9 10  >  >>

Die HP4 auf Basis der S 1000 RR ist die sportliche Speerspitze von BMW. Wir fuhren erste Kilometer auf und abseits der Rennstrecke.

Grüne Österreicherin

KTM Freeride E - schon gefahren

Mangelnden Mut oder fehlenden Innovationsgeist kann man der österreichischen Hard-Enduro-Schmiede KTM nicht vorwerfen.

Seinen Auftritt als derzeit stärkster Scooter untermauert der Aprilia SRV 850 mit 839 ccm Hubraum, 76 PS und 76 Nm Drehmoment.

Honda hat bei der jüngsten Überarbeitung seines Sporttourer-Flaggschiffs VFR 1200F viel Wert auf Detailverbesserungen gelegt.

Mit 210 PS und einer Spitze von fast 300 km/h nähert sich die Kawasaki Ninja ZX-10R einem nicht, sie zoomt sich im Rückspiegel heran.

Abspecken auf hohem Niveau

Suzuki GSX-R600 - schon gefahren

Die Suzuki GSX-R 600 des Jahrgangs 2012 geriet nicht unbedingt stärker, aber um stolze neun Kilogramm leichter als ihre Vorgängerin.

Streetfighter im Tourerdress

Kawasaki Z 1000SX - schon gefahren

Die Kawasaki Z 1000 hat sich unter den Streetfightern längst einen Namen gemacht. Jetzt geht die Touren-Variante SX ins Rennen.

Einer von Triumphs Klassikern ist und bleibt die Speedmaster: Der bei 10.790 Euro startende Cruiser wurde behutsam überarbeitet.

Es tut sich was bei Moto Guzzi in Mandello del Lario. Ein Indiz für die Aufbruchstimmung ist die Vorstellung der überarbeiteten Klassik-Baureihe V7.

Weniger ist manchmal mehr

Honda CBR 250 R - schon gefahren

Zweiradspaß beginnt nicht immer erst in dreistelligen PS-Regionen. Was kleine, agile Bikes wie die neue Honda CBR 250 R beweisen.

Unvernunft in schönster Form

Aprilia Dorsoduro 1200 - schon gefahren

Aprilias Edel-Streetfighter, die Dorsoduro 1200, wurde für 2012 verfeinert. Wir machen eine erste Ausfahrt mit der schönen Italienerin.

Außen aggressiv, innen cool

Suzuki GSR 750 ABS - schon gefahren

Kaum schwerer, aber deutlich potenter als die GSR 600 bietet die 750er überraschend unkomplizierten Fahrspaß samt ABS.

Sie war der unbestrittene Star der Mailänder Motorradmesse EICMA, und selten wurde ein Motorrad mit so viel Spannung und Freude erwartet.

Neues aus der Swing-Ära

Harley Davidson Softail Slim - gefahren

Die Harley Davidson Softail Slim kopiert erfolgreich die von sämtlichem überflüssigen Zierrat erleichterten "Bobber" der 1940er-Jahre.

Mit der Sportster 72 holt Harley Davidson die wilden 70er-Jahre zurück. Noch dazu zu einem für die stolzen Amis absolut günstigen Preis.

Hondas Roller SH 125/150 ist das meistverkaufte Zweirad in den letzten Jahren in ganz Europa. Jetzt kommt Yamaha mit dem Xenter 125.

Heimischer Herzbube

KTM 690 Duke - schon gefahren

Seit 1994 gibt es die Duke bereits und sie hat seit ihrer Geburt eine Schwar weltoffener KTM-Duke-Freune angezogen. Hoch lebe der Einzylinder!

Als letzter der bekannten Zweiradhersteller offeriert Kawasaki mit der Versys 1000 eine adäquate Großenduro - ausschließlich für die Straße.

Hondas CBR 1000 RR Fireblade ist die Konstante schlechthin unter den Supersportlern: 2012 kommt sie in zwölfter Generation.

BMW-Tochter Husqvarna traut sich etwas: Mit der neuen Nuda stellte man eine wilde Mischung aus Supermoto und Enduro auf die Räder.

Seite 8 von 10    <<  <  2 3 4 5 6 7 8 9 10  >  >>

Weitere Artikel:

HR-V ab Ende des Jahres in Europa

Nach wie vor mit Magic Seats

Er ist glattflächiger gestaltet und wirkt insgesamt erwachsener. Der neue Honda HR-V bleibt sich in der Größe treu, auch die versteckten hinteren Türgriffe sind nach wie vor zu finden.

ÖAMTC-Test widerspricht Hersteller-Empfehlungen zur Demontage

Kopfstützen im Auto verbessern Sicherheit von Kindersitzen bei Heckaufprall

Laut Info vieler Fahrzeughersteller soll vor dem Einbau eines Kindersitzes die jeweilige Auto-Kopfstütze entfernt werden. Ein ÖAMTC-Test zeigt nun, dass die montierte Kopfstütze die Sicherheit für das Kind bei einem Heckaufprall erhöht.

Reif für den Praxiseinsatz

Test: Citroën e-Jumpy

Der Citroën e-Jumpy stellt eindrucksvoll unter Beweis, wie praxistauglich ein Elektro-Nutzfahrzeug sein kann.

FIA hat Regeln doch korrekt eingeführt

Aston Martin macht Rückzieher