Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Motorsport: News

Erstes Gipfeltreffen: Fuji 2017?

Das erste Aufeinandertreffen der neuen Class-One-Fahrzeuge ab 2017 wird konkreter: Die Super GT lädt die DTM zum Duell nach Fuji ein.

Fotos: Super GT

Die DTM soll ab der Saison 2017 im neuen Gewand erscheinen. Mit dem Wirksamwerden des neuen Class-One-Regelwerks verändert sich die Aerodynamik der Fahrzeuge, außerdem erfolgt der Wechsel auf rund 600 PS starke Zweiliter-Turbomotoren. Die GT500-Klasse der japanischen Super-GT-Serie unter dem Dach des Verbandes GTA wird diesen Schritt in die Zukunft mitgehen; Honda, Lexus und Nissan wollen offenbar Fahrzeuge nach Class-One-Reglement aufbauen.

Sobald die neuen Regeln umgesetzt sind, würde sich der Traum von ITR-Chef Hans Werner Aufrecht und der Wunsch der Hersteller realisieren lassen: die Internationalisierung eines von der FIA abgekoppelten Regelwerks und damit vielleicht endlich die erhoffte Relevanz dieses Sonderweges. Während die Verantwortlichen der IMSA in den USA noch etwas zögerlich erscheinen, schreitet man in Japan konsequent voran. GTA-Präsident Masaaki Bandoh hat im Rahmen des vergangenen GT500-Rennwochenendes der japanischen Super GT in Fuji entsprechende Pläne vorgestellt.

Nach Aussage des Japaners könnte man beim Saisonfinale der Super-GT-Serie 2017 in Fuji ein erstes Aufeinandertreffen der Hersteller beider Kontinente erleben. "Fuji ist der Kandidat, wir laden die DTM ein", sagte Bandoh am Sonntag. Nach einem ersten Kampf der Hersteller in Japan soll zum Auftakt der DTM-Saison 2018 ein Gegenbesuch stattfinden. Voraussichtlich in Hockenheim sollen dann die Autos von Honda, Lexus und Nissan im DTM-Feld mitmischen.

DTM: Keine Turbomotoren für 2017! DTM: Keine Turbomotoren für 2017! Abtrieb und Kosten senken Abtrieb und Kosten senken

Ähnliche Themen:

Motorsport: News

Weitere Artikel

Der Trendsetter und der Bestseller

Opel Manta und Ascona werden 50

Ein halbes Jahrhundert nach ihrer Vorstellung drehen Ascona und Manta 2020 richtig auf.

Kaum Sound, viel Fun

Harley-Davidson LiveWire - im Test

Die Harley-Davidson LiveWire zoomt sich mit 106 PS in verhalten surrenden drei Sekunden auf 100 km/h. Wir testen die erste Elektro-Harley.

Cadillac hat heute den brandneuen 2021er Escalade vorgestellt, der mit modersten Technologien und viel Klimm-Bimm dem kultigen Luxus-SUV in ganz neue Dimensionen hievt.

motorline.cc präsentiert die besten und spektakulärsten Bilder von der Rallye Schweden,