RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ARC: Rallye Zwettl

DATAplexx Racing Team im Waldviertel

Das Duo Rehberger/Hinteramskogler startet erneut im Suzuki Swift S1600 bei der zweiten Station der ARC im Waldviertel.

Foto: Martin Butschell

Nach der heurigen Premiere bei der Schneerosen Rallye Anfang März startet das Duo Wolfgang Rehberger / Vera Hinteramskogler im Rahmen der Austrian Rallye Challenge kommende Woche bei der erstmals zur Durchführung gelangenden Braustadt – Burgrallye in Zwettl. Man setzt wieder auf den bewährten Suzuki Swift S1600, der von Zellhofer Motorsport eingesetzt wird.

Beim Saisonstart in Raabs erreichte man in der Challenge Wertung den 7. Platz und wurde in der Klasse RC 3 Dritter. Dabei hatte man durch eine absolut falsche Reifenwahl am Beginn der Rallye viel Zeit verloren, die man in der Folge nicht aufholen konnte.

Daher hat Wolfgang Rehberger für Zwettl klare Vorsätze: „Für uns gilt es diesmal schon vom Start weg nicht mit den Reifen zu experimentieren, sondern einen Speed zu wählen, der am Ende der Rallye zu einer klaren Verbesserung der oben erwähnten Resultate führen soll. Für mich ist es wichtig eine konstante Rallye zu fahren, dann ergeben sich automatisch gute Resultate. Die Rallye wird zum ersten Mal ausgetragen, damit ist die Streckenführung für alle Teilnehmer neu, es kommt also auf einen guten Aufschrieb an. Dies werden Vera und ich besonders beachten. Ich schätze mich so ein, dass mir diese Umstände besonders liegen und ich daher sehr optimistisch in die Rallye hineinstarten kann. “

Neben Zellhofer Motorsport wird dem DATAplexx Racing Team wieder der zweifache 2WD Rallye Staatsmeister Michael Böhm als Drivercoach zur Verfügung stehen. "Seine wertvollen Tipps haben mir schon sehr oft geholfen. Dadurch habe ich beim Fahren auch mehr Sicherheit bekommen, ich habe gelernt das Risiko besser einschätzen zu können,“ erklärte Rehberger eine Woche vor dem Start in Zwettl.

Vorschau Kogler Vorschau Kogler Portrait Kurt Göttlicher Portrait Kurt Göttlicher

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

ARC: Rallye Zwettl

- special features -

Weitere Artikel:

Mit vier erneut anspruchsvollen Prüfungen wurde die Rally Croatia am Sonntagvormittag abgeschlossen - Johannes Keferböck und Ilka Minor wollten Platz 7 der WRC3 nicht aufs Spiel setzen.

Viele Rallye-Fans kennen Peter Klein als DIE Stimme des Rallyesports im ORF, begonnen hat er seine Karriere unter anderem als Assistent des legendären Heinz Prüller, der am 30. April 2021 seinen 80. Geburtstag feiert.

Klassensieg für Schindelegger bei Rally Piancavallo

Sensationelles Ergebnis für Waldviertler Rallyeteam

Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, das Lukas und Helmut Schindelegger bei der Rally Piancavallo einfuhren, die somit auch den Gesamtsieg des Alpe Adria Rallye Cups für sich entscheiden konnten.

Speed was okay, but the corner was too tight

Dunner und Minor bei Rallye Piancavallo

Was vielversprechend begann, endete leider dramatisch am Eingang einer unscheinbaren Kurve. Das Team Dunner und Minor auf Skoda Fabia schlug sich am Wochenende in Italien dennoch mehr als beachtlich.

Rallye-Veranstalter haben es in Pandemiezeiten alles andere als leicht. Schwierige, sich stets ändernde Vorgaben und Fans, die ihnen mangelnde Motivation vorwerfen...

Johannes Keferböck und Ilka Minor konnten Platz sieben der WRC3 erringen - für den Oberösterreicher war es ein erkenntnisreiches Abenteuer auf selektiven Sonderprüfungen...