RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
ARC: Rallye Zwettl

Die Stimmen der Piloten aus den Regroupings

Bei der Rallye Zwettl wurden die Stimmen aus dem Regrouping über eine Boradcasting-Plattform live übertragen - hier der Link zur Nachlese.

Bei der Braustadt-Burg Rallye Zwettl startete motorline.cc-Redakteur Michael Noir Trawniczek ein Pilotprojekt, ein minimalistisches "Rallyeradio", die Piloten-Stimmen aus dem Regrouping bleiben auf folgender Seite live übertragen werden.

Zudem werden die Interviews auch über folgende "Showreel"-Site im Nachhinein abrufbar sein:

http://mixlr.com/michael-noir-trawniczek/showreel/

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

ARC: Rallye Zwettl

- special features -

Weitere Artikel:

Red Stag Rallye Extreme 2021

Rallyegenuss auf höchster Stufe

Die Red Stag Rallye Extreme markiert diese Woche Samstag den sehnsüchtig erwarteten Re-Start der Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft.

ORM: Redstag Rallye Extreme

Redstag Rallye: Rossgatterer

Unter dem Leitsatz „Nicht nachdenken, Gas geben!“ blickt Martin Rossgatterer auf das Rennwochenende der Redstag Rallye Extreme zurück.

Rückblick MIG Austria Team: 2 Rallyes in einer Woche

Gottfried ließ den Escort fliegen

Der „rasende Teamchef“ Gottfried Kogler sorgte bei der Ina Delta Rallye in Kroatien für Verwunderung - im historischen Ford Escort ließ er zum Teil sogar R5-Autos hinter sich. Bei der Redstag Rallye Extreme hingegen startete das MIG Austria Team mit Peter Schöller - Christian Baier.

Christian Zerzawys Herzensprojekt

Der fast echte Wittmann-Golf

Am 01. Juni widmete sich Peter Klein in unserer Serie "Erinnerungen eines Sportreporters" Franz Wittmanns vermeintlich tollkühnen Wechsel von einem Audi quattro auf einen Golf. Kurz darauf erhielten wir interessante Leser-Post ... und ein Video.

Abschlussbericht Keferböck/Minor

Red Stag Rallye Extreme

Das GAWOONI Racing Team mit Johannes Keferböck und Ilka Minor wollte bei der Red Stag Rallye Extreme von Vornherein nur Punkte holen, was mit Platz sieben gelang.

Mit 91 Jahren zur Safari-Rallye

Ältester WRC-Pilot aller Zeiten

Sobieslaw Zasada wird dieses Wochenende Geschichte schreiben: Im biblischen Alter von 91 Jahren geht der dreimalige Europameister in Kenia an den Start.