Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Rallye-WM: News

Hyundai verlängert Neuvilles Vertrag

Langfristiger Vertrag: Titelfavorit Thierry Neuville aus Belgien wird in der Rallye-WM bis Ende 2021 für Hyundai an den Start gehen.

Thierry Neuville hat bei Hyundai verlängert. Der momentan WM-Führende wird für drei weitere Jahren beim südkoreanische Werksteam bleiben. Der 30jährige eröffnet damit den erwarteten Reigen an Personalentscheidungen in der Rallye-WM.

"Es ist eine fantastische und familiäre Atmosphäre im Team", verriet Neuville. "Ich verstehe mich außerdem sehr gut mit meinen Teamkollegen. Das ist für mich sehr wichtig. Wir wollen diese Saison bestmöglich beenden. Natürlich ist das Ziel der Titel." Auch sein Co-Pilot Nicolas Gilsoul, der ebenfalls drei weitere Jahre an Bord bleiben wird, habe einen großen Anteil am Erfolg und gehöre ebenso zu den wichtigsten Bausteinen des Teams.

Hyundai-Teamchef Michel Nandan sagte: "Beide haben eine wichtige Rolle beim Aufbau des WRC-Teams von Hyundai gehabt. Sie sind Teil vieler wichtiger Meilensteine, die wir seit unserem Sieg in Deutschland 2014 erreicht haben." Neuvilles Vertragsverlängerung tut den Gerüchten um einen Wechsel von Sébastien Ogier keinen Abbruch, da dieser nie bei Hyundai im Gespräch war. Der Franzose wird mit einer Rückkehr zu Citroën in Verbindung gebracht, wenngleich auch ein Verbleib bei M-Sport infrage kommt.

Ogier geht wohl zu Citroën Ogier geht wohl zu Citroën Citroën will Lappi & Ogier Citroën will Lappi & Ogier

Ähnliche Themen:

Rallye-WM: News

Weitere Artikel

Opel Grandland X PHEV – erste Ausfahrt

Opel setzt den Grandland X als Hybrid 4 unter Strom

Im Windschatten der Peugeot- und Citroen-Modelle elektrifiziert nun auch Opel seine Modellpalette. So wird der Grandland X nun auch als Plug-in-Version angeboten.

Karl Wendlinger erzählt, wie er das furchtbare Imola-Wochenende 1994 erlebt hat und woran er sich nach seinem schweren Unfall in Monaco erinnern kann.

In eigener Sache

Motorline.cc startet durch!

Pünktlich zum 20. Geburtstag von Motorline.cc wurde Österreichs älteste Online-Motor-Plattform einem großen Relaunch unterzogen, auch inhaltlich wird sich einiges tun.

Vienna Autoshow 2020

Drei Österreichpremieren bei Opel

Am Opel-Stand feiern gleich drei Modelle ihre Österreich-Premieren: Der neue, elektrische Opel Corsa-e, der elektrifizierte Grandland X Hybrid4 und der Insignia Sports Tourer.