Rallye

Inhalt

Rallye-WM: News

M-Sport stellt 2019er-Lackierung vor

Nach dem Abgang von Sébastien Ogier und dessen Sponsor werden die Ford Fiesta WRC von M-Sport 2019 im werbefreien Gewand antreten.

Der Wechsel von Sébastien Ogier von M-Sport zu Citroën vor Beginn der Rallye-WM 2019 schlägt sich auch im Design der Fiesta WRC nieder. Da sich mit dem Franzosen auch der Getränkesponsor verabschiedet hat, präsentieren sich die Einsatzfahrzeuge des britischen Ford-Teams in der Saison 2019 zwar erneut in Blau, aber ohne allzu offensichtliche projektferne Werbepartner. Damit kehrt M-Sport zu jener Lackierung zurück, die schon in der WM-Saison 2017 das Auto von Ott Tänak geziert hat.

"Die neue Saison ist für M-Sport von besonderer Bedeutung", betonte Teambesitzer Malcolm Wilson. "Wir treiben derzeit eine ganze Reihe interessanter Projekte voran, zum Beispiel die Vorstellung unseres neuen Testzentrums. Ich bin stolz, dass sich dies auch im neuen Design des Fiesta WRC widerspiegelt, der ein echter Blickfang ist. Ich möchte mich bei unseren Freunden und Partnern für die Unterstützung bedanken. Ohne ihre Hilfe hätten wir unser Engagement in der Rallye-WM nicht fortsetzen können."

Elfyn Evans und Teemu Suninen werden die komplette WM-Saison 2019 für M-Sport bestreiten, die am 24. Jänner mit der Rallye Monte-Carlo beginnt. Bei den ersten beiden WM-Rallyes des neuen Jahres wird zudem Pontus Tidemand einen dritten Ford Fiesta WRC des Teams fahren, den in Portugal der erst 22jährige Brite Fergus Greensmith übernimmt.

Drucken
Fixe WRC-Startnummern Fixe WRC-Startnummern Ogier nicht Nr.-1-Fahrer? Ogier nicht Nr.-1-Fahrer?

Ähnliche Themen:

05.07.2017
WRC: Polen-Rallye

Wieder hat ein junger Finne ein Ausrufezeichen in der Rallye-WM gesetzt: Seinen ersten Einsatz im WRC beendete Teemu Suninen auf P6.

11.01.2016
Rallye-WM: News

Wenige Sponsoren, aber wieder mehr Ford-Präsenz: Das neue Fiesta-WRC von Eric Camilli und Mads Østberg erstrahlt in leuchtendem Blau.

02.12.2015
Rallye-WM: News

Nach zwei Jahren hat Elfyn Evans sein Cockpit bei M-Sport verloren, trotzdem sollen dem Waliser einige WM-Einsätze ermöglicht werden.

Rallye-WM: News

Traum-Vergleich Rolls-Royce Cullinan und Phantom - im Test

Welcher rollende Hochkaräter von Rolls-Royce fasziniert mehr? Der Phantom VIII oder das neue SUV Cullinan? WIr machen die Probe aufs Exempel.

Urversion Wiederbelebt: Porsche 917-001

Das Porsche-Museum nahm den 50. Geburtstag des 917 zum Anlass, das allererste gefertigte Modell in den Ursprungszustand zurückzuführen.

Formel 1: Analyse Unterstützt Mercedes ein Kostenlimit?

Mercedes-Teamchef Wolff erklärt, welche Hürden er für eine Budgetobergrenze sieht; vor allem dürfe diese nicht zu limitierend sein.

Richtig verbunden Bluetooth: Kommunikation unter Bikern

Bluetooth Headsets ermöglichen Motorradfahrern, die in Gruppen unterwegs sind, eine sichere und reibungslose Kommunikation untereinander.