Rallye

Inhalt

Die Rallye-ÖM in Zahlen

Ergebnis Wechselland-Rallye nach 12 Sonderprüfungen:
1. Hermann Neubauer/Bernhard Ettel (Ford Fiesta WRC) 1:29:35,9 Stunden
2. Raimund Baumschlager/Thomas Zeltner (Skoda Fabia R5) +1:01,2 Minuten
3. Niki Mayr-Melnhof/Poldi Welsersheimb (Ford Fiesta R5) +3:38,7
4. Daniel Wollinger/Bernhard Holzer (Renault Clio Maxi R3) +6:50,0
5. Simon Wagner/Ursula Mayrhofer (Citroen DS3 R3max) +6:51,2
6. Martin Kalteis/Günter Lang (Mitsubishi Lancer Evo VII) +7:29,7
7. Michael Böhm/Jasmin Noll (Opel Adam R2) +7:59,4
8. Andreas Kainer/Anne Katharina Stein (Opel Adam R2) +8:37,7
9. Luca Waldherr/Tobias Unterweger (Opel Adam R2) +10:24,8
10. Vlastimil Majerak/Michaela Vejackova (Ford Fiesta R5) +11:15,4

Bestzeiten ORM SP1: Neubauer, SP2: Grössing, SP3: Neubauer, SP4: Neubauer, SP5: Neubauer, SP6: Baumschlager, SP7: Neubauer, SP8: Neubauer, SP9: Neubauer, SP10: Baumschlager, SP11: Neubauer, SP12: Neubauer

Bestzeiten ORM2WD SP1: Julian Wagner, SP2: Wollinger, SP3: Simon Wagner, SP4: Wollinger, SP5: Simon Wagner, SP6: Wollinger, SP7: Simon Wagner, SP8: Wollinger, SP9: Böhm, SP10: Wollinger, SP11: Simon Wagner, SP12: Simon Wagner

Punktestände:

ORM: 1. Neubauer 77, 2. Baumschlager 67, 3. Grössing 31

ORM2WD: 1. Wollinger 76, 2. Simon Wagner 66, 3. Kainer 41

Drucken
Endbericht Endbericht Bericht RCP Bericht RCP

Ähnliche Themen:

28.04.2017
ORM: Wechselland-Rallye

motorline.cc-Reporter Michael Noir Trawniczek meldete sich LIVE aus der Regrouping-Zone der Wechselland-Rallye - Alle Interviews im Showreel-Archiv.

24.07.2016
ORM: Weiz-Rallye

Michael Böhm und Jasmin Noll konnten in Weiz dank des Ausfalls von Simon Wagner den zweiten Platz in der ORM2WD belegen.

22.09.2013
ORM: ARBÖ-Rallye

Nach einem Ausritt zu Beginn zündeten Hermann Neubauer und Katrin Becker bei der ARBÖ-Rallye den Turbo und holten 9 SP-Siege in der 2WD-Wertung.

ORM: Wechselland-Rallye

- special features -

Legenden-Treffen Dorotheum: Oldtimer-Auktion in Salzburg

Das Dorotheum versteigert am 19. Oktober 66 wertvolle Top-Klassiker wie Lancia Rallye 037 Evo, Mercedes-Benz 300 SL oder Ferrari F40.

Formel 1: News Toro Rosso: Namenswechsel abgenickt

Die Scuderia Toro Rosso wird ab der Saison 2020 Alpha Tauri heißen, nachdem alle Teams den neuen Namen einstimmig abgesegnet haben.

MotoGP: Motegi Marquez erneut auf Pole

MotoGP-Weltmeister Marc Marquez ist auch im Qualifying von Motegi nicht zu stoppen.

Auf drei Rädern Dreirad: Peugeot Metropolis Ultimate

Peugeot Motocycles bringt ein neues Modell heraus: eine stückzahl-limitierte Version des Dreirad-Motorrollers Metropolis, den "Ultimate".