Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Der Prüfungsplan der Portugal-Rallye

Harter Schotter, blinde Kurven, spektakuläre Kuppen und 16 SP, die im Vergleich zum Vorjahr tw. in umgekehrter Richtung gefahren werden.

Insgesamt stehen bei der Portugal-Rallye 16 Sonderprüfungen über insgesamt 339,46 kompetitive Kilometer auf dem Programm. Die Rallye-WM kehrt am kommenden Wochenende nach Estoril zurück, wo am Donnerstag der zeremonielle Start stattfindet. Anschließend fahren die WRC-Asse in die Hauptstadt Lissabon, wo am Abend eine Superspecial über die Bühne gehen wird. Am Freitag startet die erste Etappe mit drei Prüfungen, die jeweils zweimal absolviert werden müssen.

Die SP Silves, Ourique und Almodovar sind aus den vergangenen Jahren bekannt. Die zweite Etappe am Samstag beginnt mit der Santa-Clara-Prüfung, gefolgt von dem längsten Abschnitt der Rallye: Santana da Serra führt über 31,90 Kilometer und wird anders als 2013 in die entgegengesetzte Richtung gefahren.

Die Schleife wird mit der SP Malhão abgeschlossen. Auch diese drei SP werden am Samstag je zweimal absolviert. Der Sonntag ist mit einer Schleife und insgesamt 43,87 Kilometern vergleichsweise kurz. Nach den Prüfungen Loule und São Brás de Alportel geht es in der Power Stage Loule 2 um Bonuspunkte – und vielleicht noch den Gesamtsieg.

Der Prüfungsplan im Detail:

Donnerstag, 3.4.

SP 1: Superspecial Lisboa - Distanz: 3,27 km

Freitag, 4.4.

SP 2: Silves 1 - Distanz: 21,50 km
SP 3: Ourique 1 - Distanz: 25,04 km
SP 4: Almodovar 1 - Distanz: 26,48 km

SP 5: Silves 2 - Distanz: 21,50 km
SP 6: Ourique 2 - Distanz: 25,04 km
SP 7: Almodovar 2 - Distanz: 26,48 km

Samstag, 5.4.

SP 8: Santa Clara 1 - Distanz: 19,09 km
SP 9: Santana da Serra 1 - Distanz: 31,90 km
SP 10: Malhão 1 - Distanz: 22,15 km

SP 11: Santa Clara 2 - Distanz: 19,09 km
SP 12: Santana da Serra 2 - Distanz: 31,90 km
SP 13: Malhão 2 - Distanz: 22,15 km

Sonntag, 6.4.

SP 14: Loule 1 - Distanz: 13,83 km
SP 15: São Brás de Alportel - Distanz: 16,21 km
SP 16: Loule 2 (Power Stage) - Distanz: 13,83 km

Ilka Minor startet mit Henning Solberg Ilka Minor startet mit Henning Solberg Hyundai mit drei Autos Hyundai mit drei Autos

Ähnliche Themen:

WRC: Portugal-Rallye

Weitere Artikel

Eine Ikone feiert Geburtstag

Happy Birthday: 50 Jahre Mercedes-Benz C111-II

Vor genau 50 Jahren wurde der Mercedes-Benz C 111-II auf dem Genfer Salon enthüllt, der 350 PS starke Wankelmotor war gut für eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h.

Racing Point bestätigt, dass man 2021 als Werksteam von Aston Martin auftreten wird: Lawrence Stroll verkündet Umbenennung und neue Investitionen.

Sportlicher Neu-Einstieg

Neue Triumph Street Triple S am Start

Triumph schickt den 2020er-Jahrgang der seit 2007 im Programm befindlichen Street Triple S ins Rennen, die Dreizylinder-Maschine ist auch für Anfänger geeignet.

Ein echtes Allroundgenie

Ford Kuga – schon gefahren

Die dritte Generation des Ford Kuga hat sich richtig schick gemacht und wartet mit einem großen Angebot an Benzin-, Diesel und Hybrid- bzw. Plug-in-Hybrid-Versionen auf.