Rallye

Inhalt

WRC: Schweden-Rallye

Loeb: Unfall bei Testfahrten auf Schnee

Bei vorbereitenden Testfahrten für die Schweden-Rallye hatte Sébastien Loeb einen Unfall – sein Hyundai i20 WRC war aber reparabel.

In diesen Tagen bereiten sich die Teams der Rallye-WM auf den Winterklassiker in Schweden vor, der vom 14. bis 17. Februar über die Bühne gehen wird. Das Hyundai-Werksteam absolviert seine Testfahrten im Norden des Landes. Am Donnerstag war Sébastien Loeb an der Reihe, doch am Abend kam es bei einbrechender Dunkelheit zu einem Unfall.

Der i20 WRC dürfte gegen eine Schneewand geprallt sein und sich dadurch überschlagen haben. Loeb und sein Co-Pilot Daniel Elena blieben unverletzt. Der Unfall bedeutete aber viel Arbeit für die Mechaniker, die die komplette Nacht durcharbeiten mussten, um das Fahrzeug wieder aufzubauen. Laut Informationen des Teams klappte das nach Plan, sodass Andreas Mikkelsen am Freitag seinen Testtag wie geplant absolvieren konnte.

Der Vorbereitungstest auf Eis und Schnee war für den Franzosen wichtig, denn zum letzten Mal ist Loeb im Jahr 2013 in Schweden angetreten. Es ist der einzige WM-Lauf, bei der ausschließlich Schnee- oder sogar Spikereifen verwendet werden. Darüber hinaus ändert sich auch der Fahrstil selbst, denn die Fahrer können sich an den Schneewällen am Fahrbahnrand, so vorhanden, anlehnen. 2004 war Loeb der erste nicht aus Finnland oder Schweden stammende Fahrer, der in Schweden gewinnen konnte.

Drucken
Latvala bald Rekordstarter Latvala bald Rekordstarter Die besten Bilder Die besten Bilder

Ähnliche Themen:

05.02.2019
WRC: Rallye Monte-Carlo

Sébastien Ogier hat bei Citroën einen Einstand nach Maß gefeiert, dennoch ist Toyota für Thierry Neuville heuer der größere Gegener.

16.01.2019
Rallye-WM: News

Der zweifache Weltmeister Marcus Grönholm wird bei der Schweden-Rallye in einem Toyota Yaris WRC antreten; erster WM-Start seit 2010.

11. bis 14. Februar 2016

WRC: Schweden-Rallye

Erhobenen Daches Citroen Berlingo PureTech 110 Feel - im Test

Mit dem neuen Berlingo behält Citroen trotz des anhaltenden SUV-Hypes einen reinrassigen Familien-Van im Programm. Test des 110-PS-Benziners.

Nummer acht wird 60 Jubiläum: 60 Jahre Skoda Octavia

Der Skoda Oktavia feiert Jubiläum. Vor 60 Jahren kam die Kompaktlimousine als achtes Modell des tschechischen Herstellers auf den Markt.

Motorsport: News Max Hofer wechselt zu Land Motorsport

Das deutsche Topteam hat erneut den Titel im ADAC GT Masters im Visier; Max Hofer teilt sich das Cockpit mit Christopher Mies.

Einsteiger Neu: Kymco New People S 150i ABS

Der neue Kymco New People S 150i ABS hat 150 Kubikzentimeter Hubraum, 14 PS und kommt laut Hersteller mit drei Litern Benzin je 100 km aus.