MOTORSPORT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Ganz ohne Druck

Die Classica Trophy geht in die zweite Saison. Den geliebten Oldie auf modernen Rennstrecken richtig sportlich zu bewegen, ist die Idee.

Der Druck, der Schnellste sein zu müssen, fällt weg. Seit 2007 gibt es die „Classica Trophy“ – Rundstrecken-Feeling für Old- und Youngtimer mit einer schnellen Gleichmäßigkeitswertung. Zugelassen sind alle Fahrzeuge deren Modellpräsentation vor dem 31. 12. 1985 stattgefunden hat.

Bei der Classica Trophy fährt jeder so schnell wie er will, man muss nur immer gleich schnell fahren. Gewertet wird der Unterschied der einzelnen Rundenzeiten auf hundertstel Sekunden.

Gewertet werden zwei Klassen, Solofahrer und Teams mit Beifahrer. Als Messinstrumente sind nur mechanische Stoppuhren erlaubt. Jede Art von Elektronik zur Zeitmessung ist streng verboten.

Formel Historic

Die historischen Formelfahrzeuge feiern 2008 die lange erwartete Premiere. Die legendären Monoposto Rennwagen der 60er bis 80er Jahre, die allesamt die Talentschmieden von so vielen Rennfahrergrößen waren, kommen in Österreich wieder auf die Rennstrecken zurück.

Die Formel Vau - mit österreichischen Wurzeln, die Formel Ford und die historischen Formel 3 Monopostos fahren in einem Feld mit getrennter Wertung. Vorerst wird eine „schnelle Gleichmäßigkeit“ durchgeführt, dadurch sind die „Einstiegsbarrieren“ für die Piloten im ersten Jahr niedriger. Ab 2009 werden richtige Rennen der Formel Historic ausgetragen. Mit dabei ein berühmter Mann - Joe Willenpart - der viele Lotus Rennfahrzeuge von Jochen Rindt und einige Formel Vau in seinem Rennstall hat.

In Melk werden 16 Monoposto Rennwagen im Rahmen des Histo-Cup Saison-auftakts zu sehen sein. Das ist die maximale Anzahl an Teilnehmern für den fahrerisch anspruchsvollen aber engen Rundkurs am Wachauring in Melk.

Nachdem bisher alle Serien des Histo-Cups ein voller Erfolg geworden sind, wird wohl auch dem jüngsten Baby der Familie der Erfolg in die Wiege gelegt.
Vorschau Ford Vorschau Ford Vorschau Vorschau

News aus anderen Motorline-Channels:

Castrol-Pokal, Wachauring

Weitere Artikel:

Glanz und Gloria auf dem Parcours

Die Helden der Formel 1

Helden existieren nicht nur in Geschichten, sondern auch im Sport. Die Formel 1 und insgesamt der Motorsport bilden da keine Ausnahme. Man denke nur an Michael Schumacher, der viele Jahre lang als weltweite Rennfahrer-Ikone galt. Tatsächlich steht er damit nicht allein auf weiter Flur.

Zoff zum 30-jährigen Streckenjubiläum

F1-Kalender der Zukunft: Barcelona möchte keine Rotation

Der Vertrag zwischen der Formel 1 und der Strecke in Barcelona läuft am Jahresende aus, ein Rotationsprinzip kommt für die Streckenbetreiber nicht infrage.

Ist da wirklich was dran?

Bottas angeblich vor Ablöse bei Mercedes

Britische Medien berichten, dass Valtteri Bottas noch während der Formel-1-Saison 2021 bei Mercedes durch George Russell ersetzt werden könnte.

Alles, was man über den Lausitzring-Test wissen muss

DTM setzt auf BoP-Runs

Letzter offizieller DTM-Test vor dem Saisonstart: Was hinter den BoP-Runs auf dem Lausitzring steckt, wer Gewicht zuladen muss und wieso die Teams kaum Zeit haben.

Jede Farbe nur ein einziges Mal

Audi R8 LMS GT Color Edition

Sechs Stück, sechs Farben – mehr gibt es nicht von der Color Edition des Audi R8 LMS GT2, was die Renner von Audi Sport wohl eher zu Sammlerstücken macht als zu echten Racern.

Beim WEC-Auftakt 2021, den 6 Stunden von Spa am Wochenende, feiert die Hypercar-Kategorie mit den ersten LMH-Autos ihr Renndebüt: Was im Detail dahintersteckt.