Rallye

Inhalt

WRC: Wales Rally GB

Hyundai-Team greift mit vier Autos an

Hyundai wird beim vorletzten WM-Lauf 2017 vier WRCs für Andreas Mikkelsen, Thierry Neuville, Hayden Paddon und Dani Sordo einsetzen.

Volle Attacke von Hyundai beim Europafinale der Rallye-WM 2017: Bei der Wales Rally GB (27. bis 29. Oktober) wird das Werksteam des südkoreanischen Herstellers zum ersten Mal in dieser Saison vier Hyundai i20 WRC einsetzen. Neben Andreas Mikkelsen, Thierry Neuville und Dani Sordo geht dann auch Hayden Paddon wieder an den Start.

Der Neuseeländer muss nach bisher eher enttäuschenden Leistungen an diesem Wochenende bei der Katalonien-Rallye für Neuzugang Mikkelsen Platz machen, der an der Seite von Neuville und Sordo starten wird. "Wir haben immer gehofft, bei der Rally GB mit vier Autos zu fahren, und glauben, dass wir mit diesem Aufgebot unsere Chancen in der Fahrer- und Herstellerwertung am Leben erhalten", sagte Teamchef Michel Nandan.

In der Fahrermeisterschaft hat Neuville drei Rallyes vor Saisonende 17 Punkte Rückstand auf Sébastien Ogier (M-Sport), in der Herstellerwertung liegt Hyundai bereits 64 Punkte hinter M-Sport zurück. Die Fahrerbesetzung für das Saisonfinale im November in Australien wird Hyundai erst später bekanntgeben, auch dort zieht das Team den Einsatz von vier Autos in Erwägung.

Drucken
Ogier will WM-Titel holen Ogier will WM-Titel holen Rallye muss Route ändern Rallye muss Route ändern

Ähnliche Themen:

13.07.2015
Rallye-WM: Analyse

Das technische Rallye-WM-Reglement ab 2017 kommt bei den Herstellern gut an – Malcolm Wilson fühlt sich gar an die Gruppe B erinnert.

11. - 15. Juni 2015
22. bis 24. April 2016

WRC: Wales Rally GB

Lebende Legende Stirling Moss feiert 90. Geburtstag

Stirling Moss ist mit 16 GP-Siegen der erfolgreichste Formel-1-Pilot, der nie Weltmeister wurde. Jetzt feiert der Motorsport-Sir seinen 90. Geburtstag.

Formel 1: Interview Schumachers Einstieg so gut wie sicher?

Managerin Sabine Kehm hat keinen Zweifel, dass es ihr Klient Mick Schumacher – früher oder später – in die Formel-1-WM schaffen wird.

Super Formula: Suzuka II Großes Saisonfinale für Lucas Auer

Beim letzten Rennen der Saison am Sonntag werden die Karten noch einmal neu gemischt: Kann der Tiroler ein Ass aus dem Ärmel ziehen?

Das Beste zweier Welten ŠKODA KAMIQ - das neue City-SUV

Der neue ŠKODA KAMIQ verbindet die Vorzüge eines SUV - bequemeres Ein- und Aussteigen, erhöhte Bodenfreiheit - mit der Agilität eines Kompaktfahrzeugs.