Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Formel 1: News

Hamilton: Karrierekiller für Bottas?

Die Warnung, dass Lewis Hamilton Karrieren zerstöre, nimmt Valtteri Bottas auf die leichte Schulter - Er selbst sei nämlich auch kein Kind von Traurigkeit.

Valtteri Bottas hat nach seiner Verpflichtung bei Mercedes als Nachfolger von Nico Rosberg bereits den ersten Hamilton-Schuss vor den Bug bekommen. Dieser kam allerdings nicht von Lewis selbst, sondern von dessen Vater Anthony. Seine Warnung, dass Lewis Hamilton die Karriere zerstört, wenn man nicht top-vorbereitet ist, hat Bottas vernommen. Doch er bleibt locker. "Ehrlich gesagt möchte ich auch nicht mein Teamkollege sein", sagt er im finnischen Fernsehsender MTV selbstbewusst.

Der 27-Jährige, der bei Mercedes in die Fußstapfen des zurückgetretenen Nico Rosberg tritt, gilt im Teamduell vor der Saison als Underdog, hat aber klare Ziele: "Mein Ziel ist, sofort auf Augenhöhe mit ihm zu kämpfen. Ich hoffe, dass es uns gelingt, reichlich Kilometer bei den Vorsaisontests abzuspulen. Und dass alles nach Plan läuft und wir ein schnelles Auto haben."

Anthony Hamilton hat Bottas zuvor gewarnt: "Jeder, der es mit Lewis aufnimmt, muss seine Laufbahn gut geplant haben. Wenn du gegen ihn antrittst, kann es dich deine Karriere kosten." Eine Erfahrung, die einige Fahrer machen mussten - allen voran Heikki Kovalainen. Bottas wird alles daran setzen, dass es ihm nicht so geht wie einst seinem Landsmann bei McLaren. "Warten wir's ab", gibt er sich kämpferisch. "Die Saison geht bald los und dann werden wir sehen. Mein Ziel ist der WM-Titel und auf diesen habe ich jetzt eine reelle Chance."

James Allison folgt Lowe James Allison folgt Lowe Lowe ab März bei Williams Lowe ab März bei Williams

Ähnliche Themen:

Formel 1: News

Weitere Artikel

Verkauf wurde vermeintlich letzte Woche abgesegnet

VW verkauft Bugatti an Rimac

Aktuellen Berichten zufolge wird der Volkswagenkonzern seine Hypercar-Marke Bugatti an den kroatischen Elektro-Sportwagenhersteller Rimac verkaufen.

Elegantes Dreirad

Peugeot Metropolis vorgestellt

Peugeot Motocycles hat in die Neuauflage seines neuen Metropolis eine Weltneuheit eingebaut: Es ist der erste Dreiradroller mit automatischem Warnblinken bei einer Notbremsung.

Drei neue Motoren und mehr bzw. bessere Ausstattung

Range Rover Evoque für 21MY aufgewertet

Der Range Rover Evoque wird zum Modelljahr 2021 ordentlich aufgemotzt: Er erhält eine ganze Reihe an Innovationen, vor allem im Motorraum und auf dem Feld der Konnektivität. Er ist ab sofort bestellbar und wird Anfang 2021 geliefert.

Am Samstag drehen sich in Österreich endlich wieder Rallyeräder - nur leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit und ohne Wertung.