Rallye

Inhalt

WRC: Schweden-Rallye

Kristoffersson in Schweden am Start

Der aktuelle Rallycrossweltmeister Johan Kristoffersson wird sich bei der Schweden-Rallye zum zweiten Mal mit dem WRC2-Feld messen.

Die Rallye Monte-Carlo 2018 ist Geschichte, die Vorbereitungen auf die Schweden-Rallye laufen auf Hochtouren. Insgesamt 67 Autos haben für die Schneerallye, die vom 16. bis 18. Februar stattfindet, genannt – fast eine Verdoppelung der Teilnehmerzahl des Vorjahres. Der Winterklassiker zieht heuer auch einige prominente Gaststarter an.

So wird sich Rallycrossweltmeister Johan Kristoffersson auf Schnee und Eis wagen. Der Lokalmatador wird hinter dem Steuer eines Škoda Fabia R5 sitzen und damit gegen die etablierten Piloten des WRC2-Championats kämpfen. "Das letzte Mal habe ich das 2016 gemacht und es geliebt", sagte Kristoffersson. "Dieses Mal sieht es nach sehr gutem Wetter mit viel Schnee aus – eine richtige Winterrallye!"

Kristoffersson kann in seiner Karriere auf eine Handvoll Rallyestarts in Schweden und Norwegen zurückblicken. Vor zwei Jahren trat der 29jährige in einem Škoda Fabia S2000 beim schwedischen WM-Lauf an und belegte den 21. Platz im Gesamtklassement, Rang elf in der WRC2-Kategorie. Für die Rallye in zwei Wochen sind knapp 30 R5-Fahrzeuge gemeldet. Kristoffersson wird sich dabei mit Fahrern wie Pontus Tidemand, Ole Christian Veiby oder Kevin Abbring messen.

Drucken
Dzt. perfekte Bedingungen Dzt. perfekte Bedingungen Die besten Bilder Die besten Bilder

Ähnliche Themen:

05.09.2018
Rallye-WM: Interview

Der zweifache Rallyeweltmeister Marcus Grönholm (FIN) könnte in der Saison 2019 mit Toyota ein Kurzcomeback in der Rallye-WM feiern.

26.07.2018
Rallycross-WM: News

Petter Solbergs 16jähriger Sohn Oliver wird möglicherweise noch in dieser Saison gegen seinen Vater in der Rallycross-WM antreten.

10.06.2018
Rallycross-WM: Hell

Einmal mehr siegt Kristoffersson - Alex Wurz zahlte bei seinem WRX-Debüt "Lehrgeld" in Form von zwei Frühstarts. Stard mit Baumanis im Semi-Finale.

WRC: Schweden-Rallye

In aller Kürze Genfer Autosalon: Citroen Ami One Concept

Auto mit Doppelwinkel für zwei Insassen: Citroen präsentiert in Genf einen neu konzipierten Mini-Stromer als "Moped-Auto" der besonderen Art.

Das Gesäuse lockt 21. ARBÖ Classic Rallye: 10.-11. Juni 2019

Seit 1999 schon präsentiert der ARBÖ Admont alljährlich die ARBÖ Classic. Vom 7.-8. Juni ist die inzwischen 21. Auflage an der Reihe.

Motorsport: News Max Hofer wechselt zu Land Motorsport

Das deutsche Topteam hat erneut den Titel im ADAC GT Masters im Visier; Max Hofer teilt sich das Cockpit mit Christopher Mies.

Dunkles Geheimnis Genfer Autosalon: Mazda CX-4

Warten auf den Genfer Autosalon: Noch legt Mazda um sein neues Modell den Schutz der Dunkelheit. Es handelt sich dabei um das SUV-Coupé CX-4.