RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Rallye-WM: News

Sarrazin betreut Hyundai-Nachwuchs

Das Team von Stephane Sarrazin wird 2018 in der Rallye-WM das Fahrzeug des Hyundai-Nachwuchspiloten Jari Huttunen einsetzen.

Fotos: Hyundai Motorsport

Hyundai hat sich prominente Unterstützung für sein Nachwuchsprogramm in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) gesichert. Sarrazin Motorsport, das Team des WEC- und Rallyepiloten Stephane Sarrazin, wird 2018 in der WRC2-Klasse der Rallye-WM einen Hyundai i20 R5 für den Finnen Jari Huttunen einsetzen, der unlängst von Hyundai als Nachwuchsfahrer verpflichtet wurde.

"Das ist eine tolle Gelegenheit für unser Team", sagt Sarrazin, der neben seinen Einsätzen im LMP1-Auto von Toyota in den vergangenen Jahren immer wieder auch bei Rallyes gestartet war und noch 2014 die "Tour de Corse" im Rahmen der Rallye-EM gewonnen hatte. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Jari und werden ihm die bestmögliche Unterstützung bieten", verspricht Sarrazin.

"Sarrazin Motorsport war für das Nachwuchsprogramm von Hyundai für die Einsätze von Jari die logische Wahl", ergänzt Hyundai-Teammanager Alain Penasse. "Es ist zwar noch ein junges Team, aber sie kennen sich mit dem neuen i20 R5 aus. Stephane Sarrazin wird mit seiner Erfahrung auf höchster Ebene des Motorsports eine Hilfe für Jari sein."

Der erste offizielle Start von Huttunen als Hyundai-Nachwuchsfahrer bei Sarrazin Motorsport wird die Rallye Schweden 2018 sein. Kennenlernen können sich Team und Fahrer aber schon an diesem Wochenende bei der Rallye Großbritannien. Dort fährt Huttunen bereits einen Hyundai i20 R5 von Sarrazin Motorsport. Diesen Einsatz hat der junge Finne aber auf eigene Faust organisiert.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Rallye-WM: News

Weitere Artikel:

Einsatz beim WRC-Saisonauftakt 2022 bestätigt

Ogier bestätigt Start bei der Monte 2022

Sebastien Ogier wird sein Teilzeitprogramm in der Rallye-WM 2022 mit einem Start bei seiner Heimrallye beginnen - Weitere Planung aktuell noch offen.

Rallyshow Santa Domenica: Vorschau

Kultige Rallyshow mit Spaßfaktor ohne Limit

Rund 400 Kilometer südlich von WIen steigt die kroatische Rallyshow Santa Domenica. Mit dabei sind Rekordhalter Beppo Harrach oder auch Staatsmeister Simon Wagner...

Rallye W4: Bericht Landa

Zielankunft blieb auch 2021 verwehrt!

Nach verhaltenem Start musste der Rally4 Bolide auch heuer vorzeitig abgestellt werden, ehe man so richtig auf Touren kam!

Der i20 Rally1-Prototyp ist optisch ein reiner Platzhalter

Hyundai: 2022er-Auto wird "deutlich anders" aussehen

Laut Motorsportchef Andrea Adamo wird das nächstjährige WRC-Auto von Hyundai mit dem aktuell im Einsatz befindlichen Testauto nicht viel gemein haben.