Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Die Rallye-WM in Zahlen


Ergebnis Wales-Rallye GB

Pos Fahrer		Team		Zeit/Rückstand
 1. Sebastien Ogier	Volkswagen   	3:03:02.0
 2. Kris Meeke		Citroen		26.0
 3. Andreas Mikkelsen	Volkswagen	36.2
 4. Dani Sordo		Hyundai		2:51.3
 5. Hayden Paddon	Hyundai 	3:00.5
 6. Elfyn Evans		Ford		3:09.1
 7. Mads Östberg	Citroen		4:28.4
 8. Stephane Lefebvre	Citroen		5:38.4
 9. Robert Kubica	Ford		6:22.7
10. Lorenzo Bertelli	Ford		8:05.0

Ergebnis Powerstage
1. Jari-Matti Latvala	Volkswagen    6:50.3
2. Andreas Mikkelsen	Volkswagen	 2.4
3. Robert Kubica	Ford		 5.9

WM-Stand WRC Fahrer
 
 1. Sebastien Ogier	263
 2. Jari-Matti Latvala	183
 3. Andreas Mikkelsen	171
 4. Mads Östberg	116
 5. Kris Meeke		112
 6. Thierry Neuville	90
 7. Elfyn Evans		89
 8. Dani Sordo		87
 9. Hayden Paddon	84
10. Ott Tanäk		63
WM-Stand WRC Teams
 
 1. Volkswagen			413
 2. Citroen			230
 3. Hyundai                    	224              
 4. M-Sport                    	181
 5. Volkswagen 2               	131
 6. Hyundai 2  	                67
 7. Czech Ford                  53
 8. FWRT        		13

Endbericht Endbericht Bericht Citroën Bericht Citroën

Ähnliche Themen:

WRC: Wales Rally GB

Weitere Artikel

Frankreich hat wieder eine Oberklasse-Limo!

DS 9 Limousine enthüllt

Mit dem DS 9 will die junge Marke zeigen, was sie kann - und zwar beim Design, beim Interieur und bei der Antriebstechnik.

Rebellion Racing schlägt Toyota beim 6-Stunden-Rennen auf dem Circuit of the Americas - Aston Martin schlägt Porsche in packendem GT-Kampf, Pech für Richard Lietz.

So starten Sie sicher in die neue Motorrad-Saison

Auswintern, aber richtig

Wenn der Frühling naht, kehren die Motorräder auf die Straßen zurück. Aber bitte nicht ohne korrektes "auswintern".

Cadillac hat heute den brandneuen 2021er Escalade vorgestellt, der mit modersten Technologien und viel Klimm-Bimm dem kultigen Luxus-SUV in ganz neue Dimensionen hievt.