Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Rallycross-WM: News

Kalenderentwurf für 2019 vorgestellt

Die Rallycross-WM hat ihren Terminkalender für die Saison 2019 präsentiert, der u.a. erstmals keine Rennen in Deutschland umfasst.

Bildquelle: FIA World RX

Die Rallycross-WM wird in der Saison 2019 keine Rennen in Deutschland austragen, wie aus dem vom Serienorganisator soeben veröffentlichten Kalenderentwurf hervorgeht. Die Veranstaltung auf dem Estering in Buxtehude wird ersatzlos gestrichen, sodass der Kalender im nächsten Jahr nur elf statt bisher zwölf Rennen umfasst.

Statt der Rallycross-WM wird am 17. und 18. August die EM mit den Klassen Supercars und Super 1600 auf dem Estering zu Gast sein; es wird der einzige EM-Lauf sein, der nicht im Rahmenprogramm der Weltmeisterschaft stattfindet. Neben dem Estering wird auch der Lauf im portugiesischen Montalegre, wo 2014 das erste WM-Rennen der Rallycrossgeschichte stattgefunden hat, aus dem Kalender gestrichen, ebenso die Veranstalung im belgischen Mettet.

Eröffnet wird die Saison am 5. April in Abu Dhabi, der ebenfalls neue Event in Spa-Francorchamps (Belgien) findet am 11./12. Mai statt. Danach entspricht der Kalender weitgehend dem Schema der laufenden Saison, bloß dass durch den Wegfall des Esterings zwischen dem vorletzten Lauf in Austin und dem Saisonfinale in Kapstadt eine Lücke von neun Wochen klafft.

Rallycross-WM-Kalender 2019

5./6. April: Abu Dhabi (V.A.E.)
27./28. April: Barcelona (Spanien)
11./12. Mai: Spa-Francorchamps (Belgien)
25./26. Mai: Silverstone (Großbritannien)
15./16. Juni: Hell (Norwegen)
6./7. Juli: Höljes (Schweden)
3./4. Aug.: Trois-Rivières (Kanada)
31. Aug./1. Sep.: Lohéac (Frankreich)
14./15. Sep.: Riga (Lettland)
28./29. Sep.: Austin (USA)
30. Nov./1. Dez.: Kapstadt (Südafrika)

Austin fliegt aus Kalender Austin fliegt aus Kalender Auch Spa neu im Kalender Auch Spa neu im Kalender

Ähnliche Themen:

Rallycross-WM: News

Weitere Artikel

In Vielfalt und Zeitraum unübertroffen

Rückblick: 70 Jahre Bulli

Der VW Transporter feiert den 70er, kein anderes geschlossenes Nutzfahrzeug wurde über einen so langen Zeitraum gebaut, mit ein Grund des großen Erfolges ist die unglaubliche Vielfalt.

Die Chinesen kommen

Voge: Premiere mit vier Modellen

Mit vier Modellen startet die Motorradmarke Voge in Deutschland durch. Die Tochter des führenden chinesischen Zweirad-Herstellers Loncin debütiert mit den Naked Bikes 500 R und 300 R, dem klassische Retro-Bike 300 AC und der Adventure 500 DS.

Aber kein Tank-Turn diesmal ...

Rivian zeigt, was ihr Pickup kann

Das neue Video zeigt den spannenden Elektro-Pickup beim Driften, Klettern und vielem mehr.

Im 10. Motorline Video Talk diskutieren Wolfgang Brodil (Jurist), Michael Fehlmann (AMF) und Helmut Schöpf (Veranstalter) zum Thema "Verwirrung um Covid-19-Verordnungen im Motorsport".