RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ORM: Waldviertel-Rallye OSK-Ehrenpreis 2014, Bester Rallyeclub 2014, MCL 68

MCL 68 2014 erneut bester Rallyeclub

Auch in der Saison 2014 findet man den Traditionsverein Motorsportclub Leobersorf MCL 68 wieder ganz oben auf der Ehrentafel der OSK.

Text & Grafik: Georg Gschwandner

In der wirtschaftlich nicht gerade rosigen Rallyezeit ist man stolz darauf, ausnahmslos bei jeder österreichischen Rallye im Jahre 2014 vertreten gewesen zu sein. Die Highlights dabei waren mit Sicherheit die Schneerosenrallye mit sieben Teams unter der Bewerbung des MCL 68 sowie die bevorstehende Waldviertel-Rallye.

Die Final Rallydays im Waldviertel werden zur Riesenparty des MCL 68: Obwohl der MCL 68 bereits vor der Waldviertel-Rallye als Sieger feststeht, reist man mit einem rekordverdächtigen Großaufgebot von acht Fahrzeugen an. Mit Michael Böhm, Alois Handler und Alfred Leitner sind noch drei Piloten im Kampf um Titelplätze involviert.

Weiters reist mit Andreas Schmiedberger/Karin Cerny, Markus Kroneder/H. Zehetbauer, Martin Schenk/Jenny Hofstädter sowie Georg Gschwandner/Manfred Cerny eine Delegation von vier Volvos unter der Flagge des MCL 68 an. Last but not least stellt sich der inoffizielle Rekordstarter der Waldviertel-Rallye, Ewald Gartner, zum x-ten Mal der Herausforderung der Rallye mit Kultstatus.

Freilich werden die Aktiven des Clubs durch viele Freunde und Familienmitglieder vor Ort unterstützt, umso traditionellerweise den Spirit des seit 1968 bestehenden Clubs Rechnung zu tragen.

Vorschau Fojtik Vorschau Fojtik Vorschau BRR Vorschau BRR

News aus anderen Motorline-Channels:

ORM: Waldviertel-Rallye

- special features -

Weitere Artikel:

Die besten Bilder der Rally Croatia 2021

Die besten Bilder der Rally Croatia 2021

Daniel Fessl hat uns wieder jede Menge toller Bilder von seinem Kroatien-Ausflug mitgebracht, darunter natürlich auch jene der österreichischen Teilnehmer.

WRC Rallye Kroatien: Nach Tag 3 (SP12)

Spannender Dreikampf um den Sieg - Ogier führt

Sebastien Ogier führt - doch Elfyn Evans und Thierry Neuville sitzen ihm im Nacken. Keferböck und Raith auf P7 und 8 der WRC3...

Speed was okay, but the corner was too tight

Dunner und Minor bei Rallye Piancavallo

Was vielversprechend begann, endete leider dramatisch am Eingang einer unscheinbaren Kurve. Das Team Dunner und Minor auf Skoda Fabia schlug sich am Wochenende in Italien dennoch mehr als beachtlich.

Von sieben Teams mit Ö-Bezug sahen beim WM-Lauf in Kroatien vier die Zielflagge - Keferböck und Raith belegen die Plätze 7 und 9 der WRC3.

"Habe nicht mehr daran geglaubt!"

Ogier nach Herzschlagfinale erleichtert

Nur 0,6 Sekunden trennten Sebastien Ogier und Elfyn Evans bei der Rallye Kroatien, die erst in der Power-Stage entschieden wurde – Ogier hat nicht an den Sieg geglaubt.

Nach dem ersten Tag der Croatia Rallye ist der steirische WM-Debütant zweitbester Österreicher - dabei kostete ein Reifenschaden am Ford Fiesta Rally2 gleich zu Beginn viel Zeit