Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Weltpremiere Citroen C4 Cactus Citroen C4 Cactus 2018

Kaktus ohne Stacheln

Citroën bringt mit dem neuen C4 Cactus eine echte Weltpremiere zur Vienna Autoshow, die vom 11. bis 14. Jänner zu sehen sein wird.

Der neue Citroën C4 Cactus vereint die Persönlichkeit des Citroën C4 Cactus mit dem Komfort des Citroën C4.

Die neue 4,17 Meter lange Kompaktlimousine reiht sich größenmäßig zwischen C3 und C4 ein und bietet zwölf Fahrassistenzsysteme, drei Konnektivitätstechnologien, hochwertiges Design, sowie effiziente Motoren mit einer Leistung von bis zu 130 PS, die für Fahrfreude und Gelassenheit sorgen.

Gleichzeitig führt der 4,17 Meter lange Citroën C4 Cactus in Europa neue Technologien aus dem Programm Citroën Advanced Comfort ein, die modernen, globalen Komfort neu definieren. Zum Fahrkomfort tragen die neue Federung mit progressivem hydraulischem Anschlag als Europapremiere bei. Das Fahrzeug soll damit beinahe über Fahrbahnunebenheiten schweben.

Zudem verfügt der neue Citroën C4 Cactus als Weltpremiere über die neuen Sitze Advanced Comfort, die sich durch erstklassigen Sitzkomfort und feines Design hervorheben. Für die neue Kompaktlimousine legt Citroën das Augenmerk bewusst auf Akustikkomfort und umfangreiche Ausstattung.

Der neue Citroën C4 Cactus setzt außerdem mit 31 Außenvarianten auf Personalisierung und Eleganz. Die Farbpalette stellt die Persönlichkeit des neuen Citroën C4 Cactus heraus. Zudem heben vier stylishe Color-Pakete die Persönlichkeit und Eleganz noch stärker hervor.

Die dosierten farblichen Akzente bilden einen Kontrast zur Karosserie und bringen die schon im Vorgänger erhältlich gewesenen "Airbumps" im unteren Bereich der Türen und der Frontschürze zur Geltung. Die Preise des neuen C4 Cactus werden auf der Vienna Auto Show 2018 bekannt gegeben werden, gleichzeitig wird das Fahrzeug bestellbar sein. Im ersten Quartal 2018 wird der Cactus dann bei den Citroën-Händlern erhältlich sein.

Drucken
BMW & Mini-Premieren BMW & Mini-Premieren Dacia Duster Dacia Duster

Ähnliche Themen:

09.01.2019
Schwebe-Express

Citroën steht auf der Vienna Autoshow vom 10. bis 13. Jänner 2019 mit der Österreich-Premiere des Kompakt-SUV C5 Aircross im Blickpunkt.

28.12.2018
Kompakt à la Francaise

Citroën renovierte den C4 Cactus tiefgreifend - er ist nun das zentrale (weil einzige) Kompaktmodell der Marke. Preisgünstig-pfiffiger Crossover im Test.

16.02.2018
Fliegender Teppich

Der neue Citroën C4 Cactus präsentiert sich gefälliger als sein Vorgänger - beim Design wie auch beim Fahrkomfort - aber gewohnt preisgünstig. Erster Test.

Vienna Autoshow: Weltpremiere Citroen C4 Cactus

Abarthiger Spaß Großes Jubiläum: 70 Jahre Abarth

Fiat-Haustuner Abarth feiert heuer sein 70-jähriges Jubiläum. Und diese 70 Jahre Motorgeschichte haben es bis zum heutigen Tag in sich.

GP von Großbritannien Albon: Sicherheitshalber kein Stopp

Toro-Rosso-Pilot Alexander Albon musste sich mit 39 Runden alten Reifen ins Ziel kämpfen, weil sein Auto unter Hochspannung stand.

Stadt-Flitzer Kymco New People S 125i ABS - im Test

Passt mit seinen kompakten Ausmaßen perfekt in die Stadt: der Kymco New People S 125i ABS. Wir testen den wendigen Achtelliter-Scooter mit 11 PS.

ÖRM: Weiz-Rallye Tasch-Team für den MCL 68 am Start

Voller Vorfreude und Motivation stellen sich Alois Handler/Andreas Scherz und Alfred Leitner/Markus Zemanek in Weiz ihren Aufgaben.