Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Nissan Leaf Nissan Leaf 2018

Unter Strom

Nissan präsentiert auf der Vienna Autoshow 2018 die zweite Generation seines erfolgreichen Elektroautos Leaf als Österreich-Premiere.

Als erster weltweit agierender Hersteller hat Nissan schon vor Jahren die Elektromobilität als Chance für die Zukunft und als Eckpfeiler seiner Modellentwicklung erkannt. Die direkte Folge war der mehrfach preisgekrönte Nissan Leaf, der mit mehr als einer Viertelmillion verkauften Exemplaren zum populärsten Elektroauto der Welt wurde.

Auf der Vienna Autoshow 2018 feiert nun die zweite Generation des Vorreiters ihre Österreich-Premiere – im neuen Look und mit erweiterter Funktionalität. Der erstarkte Elektromotor leistet nun mit einem 40 kWh speichernden Akku 110 kW/150 PS.

Parallel dazu debütiert in diesem Fahrzeug der innovative ProPILOT, Nissans Technologie für teilautonomes Fahren. So übernimmt der neue Nissan Leaf im Autobahnverkehr auf Knopfdruck das Lenken, Gasgeben und Bremsen. Außerdem neu: ProPILOT Park steuert vollautomatisiert, also ohne weiteres Zutun des Fahrers, in Parklücken.

So wie der neue Leaf ist auch der deutlich modifizierte e-NV200 bereits in Österreich bestellbar. Mit leistungsfähigerer Batterie (nunmehr 40 kWh) bei unveränderter Akku-Größe bietet er weiterhin ein spektakuläres Raumangebot. Als Kastenwagen fasst der e-NV200 zwei Euro-Paletten.

Einen besonderen Rang am Nissan-Stand nehmen auch die beiden kürzlich erneuerten Crossover-Modelle der Marke ein: Qashqai und X-Trail. Mit frischem Design, innovativen Assistenzsystemen und effizienten Antrieben setzen die beiden Modelle einmal mehr neue Maßstäbe in ihren jeweiligen Klassen.

Ein Querschnitt durch das modernste Modellprogramm aller Zeiten rundet den Nissan Auftritt ab: Am Stand strahlen auch der beliebte Juke, der dynamische Micra, der vielseitige Navara sowie der Ausnahme-Athlet Nissan GT-R.

Drucken
Mitsubishi-News Mitsubishi-News Opel Insignia GSi Opel Insignia GSi

Ähnliche Themen:

15.01.2018
Gute Stimmung

Volles Haus an den vier Messetagen: Die Vienna Autoshow freut sich über einen Allzeit-Besucherrekord. Heuer kamen 153.224 Interessierte.

23.12.2017
Neues Flaggschiff

Die Vienna Auto Show bildet den perfekten Rahmen, den neuen SUV DS 7 Crossback erstmals in Österreich der Öffentlichkeit zu präsentieren.

05.01.2017
Schritt nach vorn

Auf der Vienna Autoshow feiert die fünfte, wieder deutlich mutiger gezeichnete Generation des Nissan Micra ihre Österreich-Premiere.

Vienna Autoshow: Nissan Leaf

Formel 1: Interview Szafnauer verblüfft: Niemand will Pérez

Sergio Pérez wird 2020 die siebente Saison im selben Team verbringen; Otmar Szafnauer weiß nicht, warum kein Topteam angeklopft hat.

Formel 2: News Zandvoort statt Paul Ricard im Kalender

Die Rennen in Le Castellet fliegen aus dem F2-Kalender 2020, dafür kommt es zum Debüt des engen und winkeligen Kurses in Zandvoort.

Das Beste zweier Welten ŠKODA KAMIQ - das neue City-SUV

Der neue ŠKODA KAMIQ verbindet die Vorzüge eines SUV - bequemeres Ein- und Aussteigen, erhöhte Bodenfreiheit - mit der Agilität eines Kompaktfahrzeugs.

WRC: Türkei-Rallye Ogier übernimmt Führung von Lappi

Sebastien Ogier nutzt einen kleinen Fehler von Esapekka Lappi, um die Spitze zu übernehmen - Citroen auf Kurs zum Doppelsieg.