Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Rallycross-WM: News

Peugeot: Bekenntnis zur Elektro-RX-Serie

Peugeot wird den Marathonrallyesport aufgeben, um sich auf Rallycross zu konzentrieren – ab der Saison 2020 auch rein elektrisch.

Peugeot wird Anfang 2018 zum letzten Mal an der Dakar-Rallye teilnehmen und sich danach auf sein Engagement in der Rallycross-WM konzentrieren. Ab der Saison 2020 will der französische Hersteller auch in einer bereits in Planung befindlichen rein elektrischen Rallycrossmeisterschaft antreten.

"Wir haben uns dazu entschieden, die Disziplin zu wechseln", sagte Peugeot-Sportchef Bruno Famin. "Unser Ziel ist es, uns auf die elektrische Rallycrossmeisterschaft zu konzentrieren." Bis diese aber das Licht der Welt erblickt, würde der Schwerpunkt auf der Rallycross-WM liegen, in der das Werk in den Jahren 2018 und 2019 jeweils die Titel holen möchte.

"Wir wollen im Jahr 2020 in die Elektro-Rallycross-Serie einsteigen und in der neuen Meisterschaft von Beginn an effizient arbeiten. Deshalb müssen wir mehr Erfahrung im Rallycrosssport sammeln", so Famin weiter. In den kommenden zwei Jahren sei das Ziel der Franzosen, sich auf den Wechsel in die Elektro-RX-Serie vorzubereiten, man wolle dafür bereit sein.

Für die geplante Debütsaison im Jahr 2020 stecken Serienpromotor IMG und Automobilweltverband FIA derzeit die Rahmenbedingungen der neuen Meisterschaft ab. Die neuen Fahrzeuge sollen in einer eigenen Kategorie gegeneinander antreten und nicht gemeinsam mit den aktuellen Supercars der Rallycross-WM starten, sehr wohl aber Teil des Rahmenprogramms der WM-Läufe sein. Die kurzen Läufe im RX-Sport sind ideal für heutige Akkutechnologien geeignet.

Neun Marken interessiert Neun Marken interessiert Austin fliegt aus Kalender Austin fliegt aus Kalender

Ähnliche Themen:

Rallycross-WM: News

Weitere Artikel

Nennen wir es: "Fan-Service für Enthusiasten"

Hyundai N hält allem zum Trotz an Handschaltung fest

Autos mit manueller Schaltung sind quasi eine aussterbende Art. Gerade bei Spaß-betonten Automobilen gehört das Rühren im Getriebe aber doch irgendwie einfach dazu. Daran glaubt zumindest Hyundais N-Division.

ADAC bringt Oldtimer-Ratgeber

Tipps für den Oldtimer-Einstieg

Oldtimer sind fahrende Zeitzeugen einer vergangenen Automobil-Ära. Immer wieder kommen Menschen auf den Klassiker-Geschmack. Der ADAC gibt Neulingen auf dem Gebiet historischer Fahrzeuge Tipps für den Einstieg.

Leistungsfähiger und stilvoller

Neuer Toyota Hilux vorgestellt

Der Toyota Hilux bekommt sein dringend nötiges Facelift. Die größten Neuheiten: Ein neuer Motor, so manch optische Retusche und eine neue Top-Ausstattung mit Namen "Invincible".

Mit einem neuen WM-Lauf in Estland soll die WRC-Saison 2020 Anfang September fortgesetzt werden: Deutschland vorläufig bestätigt, neuer Termin für Italien.