RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Zeitplan

1. Etappe
Freitag,07.02.03

 

Start Karlstad

 

06.00 Uhr

 

Service Hagfors

 

07.00 Uhr

SP 1

Sagen 1

14,17 km

08.25 Uhr

SP 2

Rammen 1

23,16 km

09.20 Uhr

 

Service in Hagfors

 

10.10 Uhr

SP 3

Granberget 1

44,00 km

11.45 Uhr

 

Service Hagfors

 

13.15 Uhr

SP 4

Malta

11,25 km

14.05 Uhr

SP 5

Brunnberg 1

31,50 km

15.00 Uhr

SP 6

Hagfors Sprint 1

1,80 km

16.00 Uhr

 

Service Hagfors

 

16.30 Uhr

 

Etappenziel Karlstad

 

18.30 Uhr

2. Etappe
Ssamstag, 08.02.03

 

Restart Karlstad

 

05.20 Uhr

 

Service Hagfors

 

06.30 Uhr

SP 7

Granberget 2

44,00 km

08.10 Uhr

 

Service Hagfors

 

09.40 Uhr

SP 8

Fredriksberg

18,14 km

11.10 Uhr

SP 9

Lejen

25,00 km

11.50 Uhr

 

Service Hagfors

 

13.30 Uhr

SP 10

Vargasen

32,43 km

14.15 Uhr

SP 11

Torntorp

19,21 km

15.10 Uhr

SP 12

Hagfors Sprint 2

1,80 km

16.00 Uhr

 

Service Hagfors

 

16.40 Uhr

 

Etappenziel Karlstad

 

18.30 Uhr

3. Etappe
Ssonntag, 09.02.03

 

Restart Karlstad

 

05.50 Uhr

 

Service Hagfors

 

07.00 Uhr

SP 13

Sagen 2

14,17 km

08.25 Uhr

SP 14

Rammen 2

23,16 km

09.25 Uhr

 

Service Hagfors

 

10.10 Uhr

SP 15

Hara

11,91 km

11.00 Uhr

SP 16

Brunnberg 2

31,50 km

12.00 Uhr

 

Service Hagfors

 

13.15 Uhr

SP 17

Hagfors

39,85 km

14.10 Uhr

 

Service Hagfors

 

15.10 Uhr

 

Ziel Karlstad

 

17.00 Uhr

News aus anderen Motorline-Channels:

Rallye-WM: Schweden

- special features -

Weitere Artikel:

Rallye St. Veit: Bericht Andasteer-Racing

Neuer Höhepunkt

Andreas Schart und Rolf Offner gehören zweifellos zu den Teilnehmern, denen die Hirter Rallye St. Veit besonders viel Glück gebracht hat: Mit dem zweiten Platz in der Kategorie 8 sowie einem hervorragenden zehnten Gesamtrang steht das bislang beste Ergebnis von [ANDA]STEER-RACING zu Buche.

Rallye Weiz: Vorschau #2

Die perfekte Symbiose aus Party & Sport

Der fünfte Rallye-Staatsmeisterschaftslauf vom 14. bis 16. Juli in Weiz schickt sich an, das Highlight der Saison zu werden. Sowohl sportlich als auch in Sachen "Entertainment", da für Donnerstag wieder eine neue Ausgabe der legendären "Opening Party" geplant ist.

WRC Safari-Rallye Kenia 2022: Zwischenbericht

Rovanperä führt in Kenia - Loeb scheidet aus

WM-Spitzenreiter Kalle Rovanperä führt die Safari-Rallye nach einem turbulenten Freitag an: Reifenschaden kostet Ogier die Führung - Loeb mit Motordefekt raus.

ERC, Rally Liepaja: Vorschau

Wagner, Minor, Waldherr starten in Lettland

Beim ERC-Lauf in Lettland wird auch Simon Wagner wieder ins Geschehen eingreifen, dazu kommen Ilka Minor als Co von Vaidotoas Zala und Luca Waldherr in der ERC4.

Mauthausener behauptet unangefochten die Spitze

Rallye St Veit: Bericht Simon Wagner

Mit fast 2 Minuten Vorsprung und einer erneut maximalen Punkteausbeute setzten Simon Wagner und Gerald Winter ihre Siegesserie in der Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft 2022 fort.

Rallye St Veit: Bericht Schindelegger

Der Siegeszug rollt. Station 5: Rallye St. Veit

Der Siegeszug des Rallyeteam Schindelegger geht auch in Kärnten weiter. Eine perfekte Vorstellung lässt der historischen Konkurrenz keine Chance und sorgt für Gesamtsiege in der Staatsmeisterschaft und der Austrian Rallye Challenge Historic.