Rallye

Inhalt

WRC: Rallye Monte-Carlo

Tänak bereit, um WM-Titel zu kämpfen

In seiner zweiten Toyota-Saison sieht sich Ott Tänak im Kampf um den Rallye-WM-Titel besser gerüstet, die Gelegenheit sei günstig.

Ott Tänak und das Toyota-Team zählen zu den Favoriten auf den Rallye-WM-Titel 2019. Der Este selbst rechnet sich gute Chancen aus, nach Rang drei im Vorjahr in der neuen Saison erfolgreich um die Fahrerkrone kämpfen zu können.

"Die Gelegenheit ist günstig. Im vergangenen Jahr war die Situation eine andere. Ich bin mir wie ein Rookie vorgekommen, denn bei Toyota war jede Rallye neu für mich", sagte Tänak, der zuvor viele Jahre lang bei M-Sport unter Vertrag gestanden war.

Schon 2018 war Tänak im Toyota Yaris WRC phasenweise der schnellste Fahrer. Mit drei Siegen in Finnland, Deutschland und der Türkei en suite hatte sich der Este ins Titelrennen katapultiert, doch technische Probleme in Wales und Katalonien sowie ein Unfall beim Saisonfinale in Australien sorgten letztlich dafür, dass er am Ende mit 38 Punkten Rückstand auf Sébastien Ogier nur WM-Dritter wurde, noch hinter Thierry Neuville.

"Jetzt gehe ich mit demselben Auto und Team in die zweite Saison und bin deutlich entspannter. Wir wissen, was vor uns liegt und was uns erwartet", sagte Tänak mit Blick auf die WM-Saison 2019. "Die Erfahrung und was Wissen aus den vergangenen zwölf Monaten werden uns sehr helfen. Hoffentlich können wir das Beste daraus machen."

Drucken
M-Sport-Aussichten 2019 M-Sport-Aussichten 2019 Citroën: Siege sind Pflicht Citroën: Siege sind Pflicht

Ähnliche Themen:

04.08.2019
WRC: Finnland-Rallye

Toyota-Pilot Ott Tänak hat die Flugshow in den finnischen Wäldern zu seinen Gunsten entschieden.

20.01.2018
Rallye-WM: Interview

Der Este Ott Tänak hat seinen Wechsel von M-Sport zu Toyota als die beste Chance, den Rallye-WM-Titel 2018 zu gewinnen, bezeichnet.

28.11.2017
Rallye-WM: Interview

Toyota-Pilot Jari-Matti Latvala denkt nicht, dass ihm der Neuzugang den Rang ablaufen wird und prophezeit ihm Anlaufschwierigkeiten.

WRC: Rallye Monte-Carlo

Pininfarina pur Pebble Beach: Pininfarina Pura Vision

Pininfarina enthüllt das Modell Pura Vision. Die Designsprache ist betont klar und klassisch. Den exklusiven Rahmen bildet der legendäre Pebble Beach.

Neue Zeitrechnung Jubiläum: 20 Jahre Porsche 911 GT3

1999 wurde auf dem Genfer Salon der erste Porsche 911 GT3 enthüllt. Ein kompromissloses Leichtgewicht-Sportmodell mit Saugmotor ist er bis heute.

Formel 1: Interview "Die neue Ära wird verdammt gut"

Romain Grosjean ist nach einem Treffen mit der Formel 1 und der FIA optimistisch - Er glaubt an einen Erfolg der neuen Regeln ab der Saison 2021.

Doppeltes Flottchen Porsche Cayenne Turbo Hybrid - erster Test

Der stärkste Porsche Cayenne aller Zeiten kommt als Plug-in-Hybrid. Systemleistung: 680 PS. Wir testen das nominell sparsame Kraft-SUV.