Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Lexus LS 500h

Flaggschiff

Lexus zeigt auf der Vienna Autoshow 2018 neben seiner kompletten Modellpalette vor allem sein neues Flaggschiff: den Lexus LS 500h.

Mit dem LS 500h kommt in Kürze die neueste, fünfte Generation des Lexus-Flaggschiffs in den Handel. Lexus kombiniert hier wieder Benzin- mit Elektromotoren zu einem Hybrid-Energiebündel mit verblüfend geringen Verbrauchs- und Emissionswerten.

Angetrieben von einem 3,5l V6 Lexus Hybrid Drive gibt es 359 PS Systemleistung, wahlweise von zwei oder vier Rädern auf die Straße gebracht. Neu ist auch eine Lithium-Ionen Batterie, die durch ihre kompakte Form für ein größeres Kofferraumvolumen sorgt. Für höchsten Fahrkomfort sorgt dabei das aus dem LC 500h bekannte, auf den LS abgestimmte Multistage-Hybrid-Getriebe - stufenlos, jedoch mit zehn simulierten Schaltstufen.

Außen präsentiert sich die, nun mit nur mehr einem Radstand antretende, Luxus-Limousine mit +25 mm (nunmehr 5.235 mm) in der Gesamtlänge und +35 mm Radstand gegenüber der bisherigen Langversion. Trotz der coupéhaft gezeichneten Linie bedeutet das ausladende Platzverhältnisse im Inneren. Verwöhnt werden sowohl Front- als auch Fondpassagiere – hinten laden zwei Luxus-Komfortsitze zu Entspannung oder Business ein.

Der neue Lexus LS wird in Österreich ausschließlich als Hybrid-Variante LS 500h angeboten und ist ab sofort bestellbar. Der Einstiegspreis liegt bei 107.000 Euro und damit deutlich unter jenem des bisherigen Modells. Dies deshalb, weil der Verbrauch (= CO2-Ausstoß) stark reduziert werden konnte, was sich in einem NoVA-Satz von 10-14 Prozent (statt zuvor 22 Prozent) widerspiegelt.

Lexus ist auf der Vienna Autoshow mit der kompletten Produktpalette vertreten - als einziger Automobilhersteller, der in allen Klassen Hybridfahrzeuge anbieten kann. Mittlerweile werden 99% aller Lexus Fahrzeuge in Österreich mit dieser Antriebstechnologie ausgeliefert.

Drucken
Kia-Neuheiten Kia-Neuheiten Mercedes-Premieren Mercedes-Premieren

Ähnliche Themen:

11.01.2018
Bayern-News

BMW zeigt auf der Vienna Autoshow jede Menge Neuheiten - vom neuen X3 über den i8 Roadster und den neuen M5 bis zum Mini Countryman Hybrid.

24.12.2017
Leistungs-Schau

Audi präsentiert auf der Vienna Autoshow leistungsstarke Ware: die neueste Version des A8, den 450 PS starken RS 4 Avant und den A7 Sportback.

27.12.2016
Scharf gemacht

Lexus auf der Vienna Autoshow 2017: Österreich-Premieren des neuen Luxus-Coupés LC und der überarbeiteten Kompakt-Limousine IS.

Vienna Autoshow: Lexus LS 500h

Formel 1: News Hamilton über Lauda: "Er will fit zurück"

Der Brite berichtet in Austin von einem Telefonat mit Niki Lauda. Der Österreicher arbeite hart für seine Genesung und sei den Ärzten dankbar.

Motorrad-WM: Motegi Trotz Pole rechnet Dovizioso mit Marquez

Zum 20. Mal startet Andrea Dovizioso einen Grand Prix vom besten Startplatz - Trotzdem rechnet er im Japan-GP mit einem starken Marc Marquez.

Reise-Aufrüstung Intermot: BMW R 1250 GS und R 1250 RT

Auf der Intermot 2018 vom 3. bis 7. Oktober in Köln präsentiert BMW die umfangreich überarbeiteten Modelle R 1250 GS und R 1250 RT.

ARC: Herbstrallye Lieb: Hochspannung vor Saisonfinale

Mit intakten Chancen auf den Gesamtsieg im Markencup kommen Christoph Lieb und Co-Pilotin Cathi Schmidt zur Herbstrallye nach Dobersberg.