MOTORSPORT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ACO gab Einladungen bekannt

Der ACO hat in Paris das Starterfeld für die diesjährigen 24 Stunden von Le Mans benannt - die Überraschung: René Rast im Loeb-LMP2.

Insgesamt 55 Fahrzeuge aus den Klassen LMP1, LMP2, GTE-Pro und GTE-Am sowie der Nissan ZEOD in der 56. Box werden am 14. Juni dieses Jahres in die 24 Stunden von Le Mans starten. Der Veranstalter ACO gab am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz in Paris die Nennliste bekannt. Im Zentrum des Interesses werden die Wettbewerber der Werksteams von Audi, Porsche und Toyota in der LMP1-Klasse stehen. Die drei Hersteller wollen um den Gesamtsieg an der Sarthe kämpfen.

ACO-Präsident Pierre Fillion begann seine Eröffnungsrede mit dem Versprechen, dass man einige Überraschungen erleben werde. Dieser Ansage wurde man gerecht: René Rast wird in einem Oreca-LMP2 von Sébastien Loeb sitzen, Aston Martin hat das erfolgreiche Duo Turner/Mücke getrennt und Ex-Fußballer Fabien Barthez bringt einen Ferrari F458 Italia an den Start.

"2014 ist ein Schritt in die Zukunft. Wir werden interessante neue Technologien präsentiert bekommen. Wir senken den Verbrauch von Treibstoff in der LMP1-Klasse um 30 Prozent, ohne jedoch dabei langsamere Autos zu sehen", sagt Fillon.

An den letzten beiden Maitagen müssen sich alle Teams der technischen Abnahme für den Vortest stellen. Die offiziellen Testfahrten finden am 1. Juni von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr statt. Anschließend haben die Mannschaften genau eine Woche Zeit, um etwaige Nachbesserungen an ihren Fahrzeugen vornehmen zu können. Am 8. und 9. Juni findet die technische Abnahme für das Rennen in der Innenstadt von Le Mans statt.

Die Starterliste zum Herunterladen: [pdf, 99 KB]

AF Corse mit Staraufgebot AF Corse mit Staraufgebot Die besten Bilder Die besten Bilder

Ähnliche Themen:

WEC: 24 Stunden von Le Mans

- special features -

Weitere Artikel

Wie Sie aus Ihrem Kind einen Wiffzack machen können

21 Vorsätze für effizientes und leichtes Lernen

Wie Eltern ihre Kinder zum Lernen motivieren und ihnen dabei hilfreich zur Seite stehen können, verrät Bildungsexpertin Mag. Iris Haiderer, Leiterin der Wiffzack Online-Akademie, in 21 Vorsätzen für 2021.

Lego sagt auf seine Art "Happy Birthday"

Neuer Jeep Wrangler ... von Lego

Es gibt einen neuen Jeep Wrangler. Personen befördern kann er zwar nicht, Fahrspaß macht er trotzdem. "Lego Technic" bringt einen Bausatz zur Konstruktion des Jeep Wrangler Rubicon auf den Markt. Dies ist der erste Jeep, den die Firma Lego herausbringt - pünktlich zum 80. Jeep-Geburtstag.

Wenn Weihnachten auf Ostern fällt!

Ausfahrt mit den Kronjuwelen von Mercedes-Benz

Wenn Ostern und Weihnachten zusammen fallen, dann lädt Mercedes nach Immendingen zur „Mercedes-Benz Classic Insight: Dream Cars“ ein. Ein Erlebnis der besonderen Art!

Was die Formel-1-Teams dürfen und was nicht

F1 2021: die Copygate-Regeln

Der Fall von Racing Point sorgte 2020 für eine Menge Wirbel - Mit diesen Regeln will die FIA eine Wiederholung vermeiden.