Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ByKolles verpflichtet Tiago Monteiro

Bei seiner fünfte Teilnahme in Le Mans wird der Portugiese gemeinsam mit Pierre Kaffer und Simon Trummer im ByKolles-LMP1 antreten.

WTCC-Pilot Tiago Monteiro wird bei den 24 Stunden von Le Mans für das ByKolles-Team antreten. Der Portugiese wird gemeinsam mit Pierre Kaffer und Simon Trummer ins Steuer des CLM P1/01 greifen. "Ich freue mich sehr, in Le Mans für ByKolles zu fahren. Es ist eine Ehre, dass ich gefragt wurde, und ich bin Honda sehr dankbar, dass sie mich temporär von meinen Verpflichtungen entbinden, damit ich teilnehmen kann", so Monteiro.

Der 38jährige tritt in Tourenwagen-WM für Honda an. Die 24 Stunden von Le Mans finden am 13./14. Juni statt und damit genau am freien Wochenende zwischen den beiden WTCC-Läufen in Russland und der Slowakei. "Ich habe in der Vergangenheit bereits oft an dem Rennen teilgenommen und liebe den Event", so Monteiro, der bereits viermal in Le Mans dabei war.

Letztmalig nahm der Portugiese 2011 für Oak in der LMP1-Klasse teil. Die Zielflagge hat er damals allerdings nicht gesehen. "Ich kenne die Herausforderungen und Möglichkeiten und bin zuversichtlich, dass wir das Beste aus dem Rennen machen werden. Am meisten freue ich mich darauf, das Auto vor dem Rennen zu testen. Wir wollen für den großen Tag so gut wie möglich vorbereitet sein", so Monteiro.

Klien bei KCMG im Nachrück-Auto Klien bei KCMG im Nachrück-Auto Nissan: Gene fährt nicht Nissan: Gene fährt nicht

Ähnliche Themen:

WEC: 24 Stunden von Le Mans

Weitere Artikel

Die stille Evolution des Elektro-Bestsellers

Tesla Model 3: Weiter-Entwicklungen im Überblick

Vor Kurzem erfuhr das Tesla Model 3 ein hochoffizielles Refresh - also ein kleines Facelift samt neuer Wärmepumpe, Verbesserungen im Innenraum und vielem mehr. Doch schon davor wurde das Model 3 ständig weiterentwickelt - oft unsichtbar. Wir haben alle Updates zusammengetragen.

BMW hat die R 1250 RT überarbeitet

BMW R 1250 RT: viel neue Elektronik

Seit mehr als vier Jahrzehnten steht das BMW Motorrad Kürzel "RT" in der Welt der dynamischen Tourenmotorräder für Komfort auf langen Reisen und dynamischen Fahrspaß auf Landstraßen. BMW hat nun der neuen R 1250 RT umfangreiche Änderungen und Innovationen angedeihen lassen.

George Russell fährt beim Sachir-GP für Mercedes

Bestätigt: Russell als Ersatz für Hamilton

Beim Grand Prix von Sachir kann George Russell sein Talent im Mercedes unter Beweis stellen: Der Williams-Pilot übernimmt Lewis Hamiltons Weltmeisterauto.

Abgründe, Bäume, Kühe und Überschläge

WRC: Die besten Saves des Jahres

In der WRC wie in jeder anderen Rally-Serie wird am absoluten Limit gefahren. Wenn da dann mal was schief geht, kann es richtig weh tun. Das wird einem auch dann noch klar, wenn es sich GANZ knapp doch noch ausgegangen ist - wie in diesen Beispielen.