RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Die Rallye-WM in Zahlen


Ergebnis Deutschland-Rallye
 1.  Dani Sordo          Citroen       3:15:19.4
 2.  Thierry Neuville    M-Sport Ford      +53.0
 3.  Mikko Hirvonen      Citroen         +2:36.1
 4.  Martin Prokop       Czech Ford      +8:00.8
 5.  Robert Kubica       PH Citroen      +9:01.3*
 6.  Elfyn Evans         M-Sport Ford    +9:14.2**
 7.  Jari-Matti Latvala  VW              +9:55.0
 8.  Hayden Paddon       ASM Skoda      +13:01.2***
 9.  Mads Ostberg        M-Sport Ford   +13:28.1
10.  Evgeny Novikov      M-Sport Ford   +15:17.9
*=  1. WRC-2
**= 2. WRC-2
***=3. WRC-2

Ergebnis Powerstage
 1.  Sebastien Ogier     VW              15:37.9
 2.  Dani Sordo          Citroen            +3.9
 3.  Jari-Matti Latvala  VW                +11.6

WM-Stand Fahrer
 
 1. OGIER Sebastien             184 Punkte
 2. NEUVILLE Thierry            109 Punkte
 3. LATVALA Jari-Matti           98 Punkte
 4. SORDO Dani                   96 Punkte
 5. HIRVONEN Mikko               88 Punkte
 6. LOEB Sebastien               68 Punkte
 7. ÖSTBERG Mads                 67 Punkte
 8. PROKOP Martin                49 Punkte
 9. NOVIKOV Evgeny               40 Punkte 
10. AL-ATTIYAH Nasser            30 Punkte

WM-Stand Marken
1. Volkswagen Motorsport        262 Punkte
2. Citroen Total Abu Dhabi WRT  236 Punkte
3. Qatar WRT                    127 Punkte
3. Qatar M-Sport WRT            126 Punkte
5. Jipocar Czech National Team   51 Punkte
6. Abu Dhabi Citroen Total WRT   37 Punkte
7. Volkswagen Motorsport 2       26 Punkte
8. Lotos WRC Team                20 Punkte

WM-Stand WRC-2
 
 1. KUBICA Robert             101 Punkte
 2. AL-KUWARI Abdulaziz        93 Punkte
 3. FUCHS Nicolas              78 Punkte
 4. WIEGAND Sepp               67 Punkte
 5. PROTSAOV Yury              65 Punkte
 6. TRIVINO Ricardo            45 Punkte
 7. KREMER Armin               40 Punkte
 8. AL RAJHI Yazeed            37 Punkte
 9. AL-KETBI Rashid            34 Punkte
10. PADDON Hayden              30  Punkte
 

WM-Stand WRC-3
 
 1. CHARDONNET Sebastien       98 Punkte
 2. CRONIN Keith               71 Punkte
 3. GILBERT Quentin            50 Punkte
 4. RIEDEMANN Christian        40 Punkte
 5. BOUFFIER Bryan             29 Punkte
 
Endbericht Endbericht Bericht Kogler Bericht Kogler

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

WRC: Deutschland-Rallye

- special features -

Weitere Artikel:

Hybrid und nachhaltiger Kraftstoff

WRC macht 2022 großen Technologieschritt

Die Rally1-Autos werden in der Rallye-WM ab 2022 nicht nur Hybridantriebe haben, sondern auch nachhaltigen Kraftstoff beim Verbrennungsmotor verwenden.

Rallye Italien auf Sardinien vom 3. bis 6. Juni

Oliver Solberg wieder im Hyundai i20 Coupe WRC

Nach seinem famosen Einstand bei der Arktis-Rallye in Finnland kehrt der 19-jährige Oliver Solberg für die Rallye Italien ans Steuer des Weltmeisterautos zurück.

Rallye-Veranstalter haben es in Pandemiezeiten alles andere als leicht. Schwierige, sich stets ändernde Vorgaben und Fans, die ihnen mangelnde Motivation vorwerfen...

Mit vier erneut anspruchsvollen Prüfungen wurde die Rally Croatia am Sonntagvormittag abgeschlossen - Johannes Keferböck und Ilka Minor wollten Platz 7 der WRC3 nicht aufs Spiel setzen.

Nach dem ersten Tag der Croatia Rallye ist der steirische WM-Debütant zweitbester Österreicher - dabei kostete ein Reifenschaden am Ford Fiesta Rally2 gleich zu Beginn viel Zeit

Johannes Keferböck und Ilka Minor liegen im GAWOONI ŠKODA FABIA Rally2 evo auf Platz 7 der WRC3 - doch am Samstag gab es durchaus „Moments“...