RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

WRC: Wales Rally GB

Auszeichnung für Petter Solberg

Petter Solberg, Rallyeweltmeister der Saison 2003, soll bei der diesjährigen Wales Rally GB zur "Legende" dieser Veranstaltung ernannt werden.

Ex-Rallyeweltmeister Petter Solberg wird beim diesjährigen Saisonfinale der Rallye-WM in Großbritannien geehrt werden: Zehn Jahre nach seinem letzten Laufsieg wird er zur Rallyelegende des walisischen Events ernannt. Solberg tritt dabei in die Fußstapfen von Ari Vatanen, der den im Vorjahr ins Leben gerufenen Preis, der vergangene Erfolge feiern soll, im vergangenen Jahr gewann.

Für Solberg ist die Rallye in Wales eine besondere: 2002 feierte er dort seinen allerersten WRC-Sieg, ein Jahr später sicherte er sich mit dem dortigen Triumph seinen einzigen Rallyeweltmeistertitel. Insgesamt gewann er den Event viermal in Folge, 2005 war es gleichzeitig sein letzter Karrieresieg in der Rallye-WM. "Wie viele wissen, ist es ein Event, der mir aus vielen Gründen am Herzen liegt", sagte der Norweger gegenüber der offiziellen Website der WRC.

"Die Großbritannien-Rallye war der erste WRC-Event, den ich je gewinnen konnte, und ich werde dieses Gefühl nie vergessen", so der ehemalige Subaru-Pilot, der dem Spektakel natürlich beiwohnen wird. "Ich dachte, dieses Gefühl könnte nie übertroffen werden, doch zwölf Monate später habe ich die Meisterschaft gewonnen. Mein Co-Pilot Phil Mills kommt aus Wales, und es war fantastisch, die Unterstützung und die Leidenschaft von so vielen Fans zu spüren."

Neuville nur im B-Team Neuville nur im B-Team Die besten Bilder Die besten Bilder

Ähnliche Themen:

WRC: Wales Rally GB

Weitere Artikel

Ford sorgt für Durchblick

Neues Sensorsystem von Ford

Wenn im Auto die Frontscheibe beschlägt, liegt das an kondensierter Luftfeuchtigkeit. Vor allem bei niedrigeren Außentemperaturen im Herbst und Winter kann dann der Durchblick fehlen. Ein neues Sensorsystem von Ford sorgt ab sofort für Abhilfe.

1945 ging der VW "Käfer" in Serie

Vor 75 Jahren: Typ 1 wird VW Käfer

Er ist der Volkswagen schlechthin: der "Käfer". Den Spitznamen bekommt der VW aber erst durch den Volksmund. Am 27. Dezember 1945 läuft die serienmäßige Produktion der Volkswagen-Limousine (Typ 1) an.

Laut für die Leisen, stark für die Schwachen

Harley kämpft gegen Muskelerkrankungen

Der Harley-Davidson Charity-Fonds e.V. sammelt Spenden für Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen und deren Angehörige. Nun wird er mit 5.000 Euro unterstützt.

Seine Sicht auf Ducati und Luigi Dall'Igna

"Alles Lügen" - Andrea Dovizioso rechnet ab

Andrea Dovizioso schildert, wie sich das Verhältnis zu Ducati-Rennleiter Luigi Dall'Igna immer weiter verschlechterte und erklärt, was ihn besonders ärgert