Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Mercedes-Premieren Mercedes-AMG GLC 63 2018

Luxus-News

Mercedes wartet bei der Vienna Autoshow mit zwei Österreich-Premieren auf: dem S 63 Coupé 4Matic+ AMG und dem GLC 63 4Matic+ AMG.

Mercedes-Benz wartet im Rahmen der Vienna Autoshow vom 10. bis 14. Jänner mit zwei Österreich Premieren auf. Zu sehen sein wird ein Mercedes-AMG S 63 Coupé 4MATIC + sowie ein Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC +.

Ein S 560 4MATIC lang rundet die Palette der High-Performance Fahrzeuge ab. Mit dem smart electric drive zeigt Mercedes-Benz die einzigartige Verbindung von Agilität mit lokalem emissionsfreiem Fahren.

Im Offroad-Bereich präsentiert Mercedes-Benz die neue X-Klasse, mit der das Unternehmen als erster Premiumherstellter in das attraktive Segment der mittelgroßen Pickups vorstößt.

Drucken
Lexus LS 500h Lexus LS 500h Mitsubishi-News Mitsubishi-News

Ähnliche Themen:

11.01.2018
Bayern-News

BMW zeigt auf der Vienna Autoshow jede Menge Neuheiten - vom neuen X3 über den i8 Roadster und den neuen M5 bis zum Mini Countryman Hybrid.

09.01.2018
In allen Klassen

Renault zeigt auf der Vienna Autoshow den sportlichen Megane R.S., den Pick-up Alaskan und das High-end-Shuttle Trafic Spaceclass.

23.12.2017
Luxus-Offensive

Neuheiten der VW-Luxusmarken auf der Vienna Autoshow: Porsche 911 GT3, Bentley Continental GT, Lamborghini Aventador S Roadster, Bugatti Chiron.

Vienna Autoshow: Mercedes-Premieren

Planai-Classic 2018 66 Jahre Motorsport: Rauno Aaltonen

Der Finne ist der derzeit Dienstälteste aktive Rallyefahrer weltweit und gewährte uns einen Einblick in seine lange Motorsportkarriere.

Formel 1: News Sirotkin erhält freies Williams-Cockpit

Williams hat die Verpflichtung des Russen Sergey Sirotkin bekannt gegeben, Robert Kubica wird im britischen Team Entwicklungsfahrer.

GT Masters: News Komplette GT-Masters-Saison für Bachler

Klaus Bachler wird im GT Masters für das Team75 Bernhard einen Porsche 911 GT3 R pilotieren, sein Teamkollege ist Adrien de Leener.

Farbenspiel Indian: limitiertes Custom-Lackprogramm

Für die Modelle Scout (Bild) und Roadmaster hat Indian ab sofort stückzahlmäßig streng limitierte Sonder-Lackierungen im Angebot.