Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Nissan Leaf Nissan Leaf 2018

Unter Strom

Nissan präsentiert auf der Vienna Autoshow 2018 die zweite Generation seines erfolgreichen Elektroautos Leaf als Österreich-Premiere.

Als erster weltweit agierender Hersteller hat Nissan schon vor Jahren die Elektromobilität als Chance für die Zukunft und als Eckpfeiler seiner Modellentwicklung erkannt. Die direkte Folge war der mehrfach preisgekrönte Nissan Leaf, der mit mehr als einer Viertelmillion verkauften Exemplaren zum populärsten Elektroauto der Welt wurde.

Auf der Vienna Autoshow 2018 feiert nun die zweite Generation des Vorreiters ihre Österreich-Premiere – im neuen Look und mit erweiterter Funktionalität. Der erstarkte Elektromotor leistet nun mit einem 40 kWh speichernden Akku 110 kW/150 PS.

Parallel dazu debütiert in diesem Fahrzeug der innovative ProPILOT, Nissans Technologie für teilautonomes Fahren. So übernimmt der neue Nissan Leaf im Autobahnverkehr auf Knopfdruck das Lenken, Gasgeben und Bremsen. Außerdem neu: ProPILOT Park steuert vollautomatisiert, also ohne weiteres Zutun des Fahrers, in Parklücken.

So wie der neue Leaf ist auch der deutlich modifizierte e-NV200 bereits in Österreich bestellbar. Mit leistungsfähigerer Batterie (nunmehr 40 kWh) bei unveränderter Akku-Größe bietet er weiterhin ein spektakuläres Raumangebot. Als Kastenwagen fasst der e-NV200 zwei Euro-Paletten.

Einen besonderen Rang am Nissan-Stand nehmen auch die beiden kürzlich erneuerten Crossover-Modelle der Marke ein: Qashqai und X-Trail. Mit frischem Design, innovativen Assistenzsystemen und effizienten Antrieben setzen die beiden Modelle einmal mehr neue Maßstäbe in ihren jeweiligen Klassen.

Ein Querschnitt durch das modernste Modellprogramm aller Zeiten rundet den Nissan Auftritt ab: Am Stand strahlen auch der beliebte Juke, der dynamische Micra, der vielseitige Navara sowie der Ausnahme-Athlet Nissan GT-R.

Drucken
Mitsubishi-News Mitsubishi-News Opel Insignia GSi Opel Insignia GSi

Ähnliche Themen:

11.01.2018
Leiser Luxus

Highlights von Jaguar und Land Rover auf der Vienna Auto Show: vier Österreich-Premieren und ein bei Magna Steyr in Graz gebautes Modell.

11.01.2018
Luxus-News

Mercedes wartet bei der Vienna Autoshow mit zwei Österreich-Premieren auf: dem S 63 Coupé 4Matic+ AMG und dem GLC 63 4Matic+ AMG.

11.01.2018
Traditionsname

Opel Austria ist traditionell bei der Vienna Autoshow mit dabei und präsentiert dort neben seine breite Produktpalette vor allem den Insignia GSi.

Vienna Autoshow: Nissan Leaf

Fast wie Fliegen Jubiläum: Opel GT wird 50 Jahre alt

Begleitet von dem legendären Werbeslogan "Nur Fliegen ist schöner" rollte das Sport-Coupé Opel GT vor 50 Jahren erstmals auf den Markt.

Formel 1: News Spritsparen wird 2019 weniger wichtig

Eine völlige Freigabe stand zur Diskussion, geworden sind es fünf Kilogramm Benzin extra, die 2019 freieres Fahren gestatten sollen.

Hochbein & Co. Motorrad-Saison 2018: Übersicht, Teil 2

Für die Motorrad-Saison steht die Ampel auf Grün. In Teil 2 der Übersicht zeigen wir die Neuheiten von KTM, BMW, Triumph und Yamaha.

Rallye-WM: Analyse WRCs bald hybridisiert oder elektrisch?

Vertreter der Rallye-WM und der FIA haben über die Zukunft der WRCs diskutiert; Hybrid- oder reine Elektroantriebe waren ein Thema.