RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
  • IsoValkeinen SM-Ralli Kuopio: Bericht Attwenger

    Traum erfüllt

    Vergangenes Wochenende erfüllten sich der Rallyefahrer Martin Attwenger und seine Copilotin Angelika Letz – beide aus Aschach an der Steyr – einen kleinen Traum. Sie gingen im 2300 km entfernten Kuopio in Finnland bei der IsoValkeinen SM-Ralli an den Start.

  • Tänak siegt in Estland, Lappi verunfallt in Finnland

    WRC-Asse testen bei nationalen Rallyes

    Tests für die Rallye Schweden: Ott Tänak gewinnt einen nationalen Lauf in Estland - Esapekka Lappi und Katsuta Takamoto stecken bei einer Rallye in Finnland im Schnee

  • Formel-1-Pläne beeinträchtigen andere Programme nicht

    Trotz F1-Einstieg: Ford bleibt in der WRC

    Tests für die Rallye Schweden: Ott Tänak gewinnt einen nationalen Lauf in Estland - Esapekka Lappi und Katsuta Takamoto stecken bei einer Rallye in Finnland im Schnee

  • Veranstalter reagiert auf Diskussion

    Blaufränkischland Rallye: Nenngelder

    Im vergangenen Jahr sorgten die Nenngelder, speziell in der österreichischen Rallyestaatsmeisterschaft fallweise für Diskussion. Blaufränkischland Rallye-Veranstalter Georg Gschwandner, gleichzeitig auch ARC Fahrersprecher und AMF Rallyekommisionsmitglied, beschreitet dementsprechend einen neuen Weg.

  • Michael Kogler startet künftig mit einem synthetischen Kraftstoff, der den CO2-Ausstoß um bis zu 90 Prozent reduziert. Wir sprachen mit Teamchef Gottfried Kogler.

Der Name McRae ist offiziell zurück im Rallyezirkus

Max McRae startet 2023 in der ERC

Der legendäre Name McRae wird 2023 in die FIA-Rallye-Europameisterschaft zurückkehren. Max McRae – Sohn von Alister, Neffe des verstorbenen Colin und Enkel von Jimmy – hat seine Teilnahme an der Junior ERC-Kategorie bestätigt.

Spannendes Jugendförderungsprojekt von Luca Pröglhöf

HTL Mödling: Motorsport trifft auf technische Ausbildung

Rallyepilot und Jungunternehmer, Luca Pröglhöf, Absolvent im Jahr 2019 der HTL Mödling, startete kürzlich eine Projektpartnerschaft mit der Abteilung Fahrzeugtechnik in seiner "Alma Mater". Ziel der Partnerschaft ist es, den Schülern actionreiche Praxis bereits in der Schullaufbahn zu bieten.