Rallye

  • Rallye-WM: News

    Ogier zu Toyota, Citroën steigt aus

    Weil Sébastien Ogier trotz Vertrags von Citroën zu Toyota wechselt, implodiert das Werksengagement des PSA-Konzerns gleich gänzlich.

  • ORM: Rallye W4

    RRA; Schöne & aufregende Premieren...

    Alle vier Race Rent Austria-Teams sahen bei der selektiven Rallye W4 den Zielbogen aus Holz. Interessante Analysen der erfolgten Schotter-Premieren...

  • DRM: News

    Kompakter Kalender für die Saison 2020

    Saisonstart Mitte April im Erzgebirge, Finale Ende September in Bayern; die Top 3 erhalten Startplätze bei der Deutschland-Rallye.

  • ÖRM: "Rallye W4"

    Pröglhöf bestätigt Talent auf Schotter

    Nach vielen Stunden in der Werkstatt war es endlich so weit: Die erste Schotterrallye für Luca Pröglhöf und das Rookie Rallye Team.

  • ÖRM: "Rallye W4"

    Wagner-Show bei der Rallye W4

    Mit stolzen 48,5 Sekunden Vorsprung auf Hermann Neubauer gewinnt Simon Wagner den finalen Lauf der ORM.

ÖRM: "Rallye W4"

Doppelt erfolgreiches Debüt für Mayer

Bei seinem ersten Einsatz im neuen Auto und erstmals auf Schotter konnte Daniel Mayer einen Podiumsplatz feiern.

ÖRM: "Rallye W4"

Bachler „rutscht“ bei der W4 in Aus

Eine defekte Kupplung zwang Gerald Bachler am ersten Tag der Rallye W4 zur Aufgabe, eine Nachtschicht machte den Restart möglich.

ÖRM: "Rallye W4"

Im Notprogramm durchs Waldviertel

Viktoria Hojas erlebte beim Saisonfinale im Waldviertel eine wahrlich „charakterbildende“ Rallye.

ÖRM: "Rallye W4"

Bitteres Ende für Julian Wagner

Julian Wagner wurde bei der Rallye W4 durch ein Getriebeproblem aus seinen Meisterträumen gerissen.

ÖRM: "Rallye W4"

Erfolgserlebnis für ZM-Racing

Christoph Zellhofer wird mit dem ZMX Prototyp in der Gesamtwertung Achter; ZM Racing gewinnt mit Neubauer, Rigler und Zellhofer die Teamwertung.

WRC: News

Citroën-Ausstieg scheint fix

Ab der Saison 2022, wenn die Hybrid-Motoren eingeführt werden, ist anscheinend Schluss für Citroën in der WM.

ÖRM: "Rallye W4"

2WD-Entscheidung bereits gefallen

Julian Wagner führt nach dem ersten Tag vor seinem Bruder Simon und Hermann Neubauer. Der Steirer Enrico Windisch ist bereits neuer 2WD-Staatsmeister.