RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ERC/ORM: Jännerrallye 2015

Die Stimmen der Piloten im Ziel

motorline.cc präsentiert die Stimmend der Piloten im Ziel der Jännerrallye – Von Kajetanowicz bis Fischerlehner.

Michael Hintermayer & Michael Noir Trawniczek

Kajetanowicz: „Es war eine fantastische Rallye, einfach großartig! Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Danke an alle, die an mich geglaubt haben, danke an mein Team und meine Sponsoren.“

Consani: „Unglaublich! Ich bin wirklich glücklich.“

Tarabus: „Wir sind happy im Ziel zu sein, es sind wichtige Punkte.“

Lukyanuk: „Wir haben alles gegeben, um Tarabus noch zu schlagen. Es war eine fantastische Rallye.“

Baumschlager: „Ich bin froh, dass es aus ist. Die letzte SP war wahnsinnig eisig. Die Platzierung ist denke ich okay, wir haben alles richtig gemacht.“

Rigler: „Eine super Veranstaltung, wir sind happy. Leider hat uns der technische Defekt gestern zurückgeworfen.“

Wagner: „Zum Schluss war es extrem eisig. Wir sind kein Risiko eingegangen, das Auto hat gehalten. Ich bin froh hier zu sein, eine echte Sensation. Danke an meine Sponsoren und das Team.“

Stürmer: „Es ist super gelaufen. Wir hatten Spaß, das Auto ist heil geblieben. Was will man mehr?“

Traxl: „Perfekt, ein Wahnsinn. Das hätte ich mir nie gedacht.“

Bachler: „Es ist traumhaft. Das Ziel war unser Ziel, doch dass dabei ein Top-Ten-Platz herausschaut… ein Wahnsinn.“

Desl: „Eine super Rallye. Die Bedingungen waren ein Traum. Ich bin froh im Ziel zu sein.“

Wollinger: „Eine super Rallye. Ich hätte nie gedacht 18 Punkte zu holen. Wir sind sehr zufrieden, denn diese Rallye muss man erst Mal durchfahren.“

Zitta: „Eine super Winterrallye. Lässig zwei Tage am Schnee zu fahren – ohne Gegenverkehr.“

Keferböck: „Alles ist so, wie wir es wollten. Leider hatten wir gestern einen technischen Defekt, aber wir sind gut für die Monte vorbereitet.“

Fischerlehner: „Ich bin happy. Fünfter Gesamt, Platz eins im Production Cup. Das habe ich selber nicht geglaubt.“

Haneder: „Eine tolle Beifahrerin, ein tolles Team. Eine tolle Winterrallye.“

Stütz: „Einen Kilometer vor dem Ziel hatten wir einen Crash.“

Klepatsch: „Wir sind im Ziel und haben es überstanden.“

Endbericht Endbericht Video: Best of bmp TV Video: Best of bmp TV

Ähnliche Themen:

ERC/ORM: Jännerrallye 2015

- special features -

Weitere Artikel:

Toyota Yaris gewinnt, Fiat 500 und Cupra Formentor dahinter

The Car of the Year 2021 steht fest

Am Ende war es nicht mal wirklich knapp: Der Toyota Yaris sichert sich mit komfortablem Abstand die Auszeichnung zum "Car of the Year 2021" vor dem Fiat New 500 und dem Cupra Formentor.

Keiner will ihn, dennoch passiert ein Verkehrsunfall schnell einmal. Egal ob Sie selbst schuld sind oder nicht, sollten Sie im Fall des Unfalls einige wichtige Schritte befolgen. Wir haben diese für Sie zusammengefasst.

Ein schmuckes zweisitziges Puch-Mopperl in der Farbkombination Lindgrün/Beige, das uns da vor dem Clublokal/Museum der Puch Freunde Steyrtal zufällig vor die Kamera gestellt wurde.

Mit diesem Auto will Vettel aufs Podium!

F1-Präsentationen 2021: Aston Martin AMR21

Die Präsentation von Aston Martin für die Formel-1-Saison 2021: Wann das Team WM-reif sein will, was sich Sebastian Vettel vornimmt und warum nicht mehr pink ist.