AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

IAA 2019: BMW Concept 4

Nierenschwellung

Einen Design-Vorgeschmack auf das nächste BMW 4er Coupé bietet der bayerische Hersteller auf der IAA 2019 mit dem "BMW Concept 4".

mid/wal

Blickfang im Zentrum der Front des BMW Concept 4 ist die vertikal orientierte, überaus dominante Doppel-Niere. Die Niere steht seit jeher für BMW. "Das Concept 4 gibt einen Ausblick auf das Gesicht der künftigen 4er-Reihe", sagt Domagoj Dukec aus der Design-Abteilung von BMW.

Die vertikale Niere fügt sich nicht nur harmonisch in die Frontproportionen, sondern auch in die Tradition von BMW ein. Sie zitiert in ihrer Form und Ausgestaltung bekannte Klassiker wie den BMW 328 oder den BMW 3.0 CSi, nicht allerdings in ihrer Wucht, eine solche war den Vorgängern erspart geblieben.

Die Niere zeigt aufwendige Details: Im Lüftungsgitter sitzen horizontale Zierelemente mit facettiertem Schliff. Sie zeichnen einen spannenden Kontrast zur dynamischen Formensprache der Front und verleihen der Nierenpartie Tiefe und Exklusivität. Als Highlight auf den zweiten Blick setzt sich die Struktur innerhalb der Niere und der Lufteinlässe aus vielen kleinen, aneinandergefügten "4"en zusammen.

Die flachen Doppelscheinwerfer sind leicht angewinkelt und verleihen der Front im Zusammenspiel mit der Niere eine Grafik von starker Identität. Die markanten LED-Lichtelemente liegen nicht hinter Deckglas, sondern sind wie dreidimensionale Skulpturen in den Fahrzeugkörper eingearbeitet. Die scharf gezeichnete, skulpturale Motorhaube schließlich führt das Linienspiel der Frontpartie fort.

Audi RS 7 Sportback Audi RS 7 Sportback BMW X6 Vantablack BMW X6 Vantablack

IAA 2019: BMW Concept 4

Weitere Artikel:

ÖAMTC-Test widerspricht Hersteller-Empfehlungen zur Demontage

Kopfstützen im Auto verbessern Sicherheit von Kindersitzen bei Heckaufprall

Laut Info vieler Fahrzeughersteller soll vor dem Einbau eines Kindersitzes die jeweilige Auto-Kopfstütze entfernt werden. Ein ÖAMTC-Test zeigt nun, dass die montierte Kopfstütze die Sicherheit für das Kind bei einem Heckaufprall erhöht.

Gültig ab Mitte 2022

Neue Helmnorm verbessert Sicherheit

Ein Laborversuch des TÜR Rheinland zeigt, dass Helme nach der neuen Norm ECE 22.06 deutlich mehr Sicherheit bieten als alte Modelle.

Mit vielen spannenden Fights und Tür-an-Tür-Duellen verwöhnten die Touring Car Masters beim Auftakt 21 ihre Fans via Livestream - es führen Georg Karner (Sprint) und Alois Rieder (Endurance).

Eigentlich war Manfred Stohl auf dem Weg zu einer Motocross-Karriere, ein Unfall beendete das Vorhaben. Peter Klein blickt zurück auf die ersten Rallye-Gehversuche und die erste WM-Rallye von Manfred.