Autowelt

Inhalt

IAA 2019: Elektro-Studie Hyundai 45

Zukunftsmusik

Hyundai fährt auf der IAA 2019 als einer won wenigen volles Programm. Jetzt zeigen die Koreaner ein erstes Bild des neuen Elektro-Konzepts 45.

mid/rlo

Viele Hersteller zeigen der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2019 in Frankfurt am Main die kalte Schulter. Andere fahren volles Programm. Dazu gehört auch Hyundai. Jetzt zeigen die Koreaner erste Bilder des neuen Elektro-Konzepts "45".

Das neue Konzept orientiert sich an der Hyundai-Design-Sprache "Sensuous Sportiness": "Sensuous" steht dabei für Emotionalität, die der Kunde durch das Design erfährt; "Sportiness" für die Umsetzung dieser emotionalen Werte in innovativen Mobilitätslösungen. Die Designsprache, die Hyundai Motor mit der Studie vorstellt, soll klare Linien mit einem progressiven und zukunftsorientierten Design kombinieren, heißt es.

Die Enthüllung des Hyundai 45 findet im Rahmen der Hyundai-Pressekonferenz am 10. September 2019 um 09:25 Uhr in der Halle 11 auf der IAA in Frankfurt am Main statt.

Drucken
Hyundai i10 Hyundai i10 Lamborghini Sian FKP 37 Lamborghini Sian FKP 37

Ähnliche Themen:

20.10.2019
Lord Korea

Auch der neue Hyundai i30 Fastback kommt in den Genuss einer radikal sportlichen N-Kur. Wir testen ihn als 275 PS starken "Performance".

14.10.2019
Starker Einstieg

Kurz nach der Premiere von Porsche Taycan Turbo und Turbo S ist jetzt mit dem 4S die dritte Variante der Elektro-Sportlimousine bestellbar.

09.07.2019
Kluge Ventile

Mit der Ventiltechnik CVVD beschreitet Hyundai neue Wege. Denn diese Ventilsteuerung kann auf unterschiedliche Fahrsituationen reagieren.

IAA 2019: Elektro-Studie Hyundai 45

Im Winterschlaf ADAC-Ratgeber: Oldtimer richtig einwintern

So kommt der Oldtimer gut durch die kalte Jahreszeit: Wir geben Tipps für die richtige Winterpflege von klassischen und historischen Fahrzeugen.

Formel 1: News Graz gedenkt 2020 Jochen Rindt

Im kommenden Jahr gedenkt die Stadt Graz der Rennsportikone Jochen Rindt - sogar eine Jochen Rindt-Straßenbahn wird es geben...

Rallycross-WM Hansen: "Dramatischer Weg zum Titel"

Rallycross-Weltmeister Timmy Hansen, Sohn des 14-fachen Europameisters Kenneth Hansen, lässt noch einmal die aufregende Saison 2019 Revue passieren.

Papa mobil Dacia Duster als neues Papamobil

Papst Franziskus ist ab sofort in einem Dacia unterwegs. Und zwar in einem mittels großer Glaskanzel zum Papamobil umgebauten Duster.