Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: E-Auto-Beratung und SUV

Am Puls der Zeit

Die Vienna Autoshow 2019 bietet zwei neue Highlights: komplette Beratung zum Thema E-Mobilität und SUV-Tests vor Ort im Freigelände.

Die Vienna Autoshow, Österreichs größte Autoshow vom 10. bis 13. Jänner 2019 in der Messe Wien wartet gleich mit zwei neuen Highlights auf: Besucher haben die Möglichkeit, sich einerseits zu allen Fragen der E-Mobilität beraten zu lassen und andererseits die Geländetauglichkeit der neuen SUV vor Ort selbst zu testen.

In der neuen E-Mobility Area beraten Experten zu passenden E-Auto-Modellen, Anschaffungskosten, Förderung, Reichweite, Ladeinfrastruktur etc. Das Know-how der mehr als 30 Partner, das Wissensduell, die Erforschung des eRacing Modells der Technischen Universität Wien und viele Aktivitäten mehr runden die 1. E-Mobility Area ab.

Ein weiterer thematischer Neuzugang der Vienna Autoshow befindet sich im Freigelände zwischen Halle C und D der Messe Wien. Hier zeigen die Profis der ÖAMTC Fahrtechnik das Verhalten von SUV und Heavy Offroadern auf unwegsamen Gelände. Besucher haben die Möglichkeit mitzufahren, das drei Meter hohe Hindernis zu überqueren und so ein Gespür für das optimale Fahren und Stehenbleiben auf Steigungen und Gefällen zu bekommen.

Parallel zur Vienna Autoshow findet in der benachbarten Messehalle die Ferien-Messe Wien samt Genusswelt, Bike Village und der neuen Sportwelt statt. Ein buntes Programm und jede Menge Abwechslung für die ganze Familie – und das mit einem gemeinsamen Ticket. Insgesamt werden laut Veranstalter Reed Exhibitions rund 150.000 Besucher erwartet.

Drucken
Reden zur Eröffnung Reden zur Eröffnung Vorschau plus Messe-Infos Vorschau plus Messe-Infos

Ähnliche Themen:

08.01.2019
Charismatisch

Dacia präsentiert auf der Vienna Autoshow die sportlich-elegante Sonderedition Charisma, die für alle Modelle der Marke erhältlich sein wird.

23.12.2018
Starkstromer

Auf der Vienna Autoshow 2019 zeigt Audi sein kraftvolles Elektro-SUV e-tron als Highlight. Dazu die neuesten Versionen von A1, Q3 und TT.

20.12.2017
Flotter Auftakt

Die Vienna Autoshow bringt vom 11. bis 14. Jänner 2018 40 Marken und 400 Modelle - eine Welt-, eine Europa- und mehr als 30 Österreich-Premieren.

Vienna Autoshow: E-Auto-Beratung und SUV

Lebende Legende Stirling Moss feiert 90. Geburtstag

Stirling Moss ist mit 16 GP-Siegen der erfolgreichste Formel-1-Pilot, der nie Weltmeister wurde. Jetzt feiert der Motorsport-Sir seinen 90. Geburtstag.

Grand Prix von Japan Racing Point protestiert gegen Renault

Renault droht nach dem Japan-GP Ärger, weil Racing Point ein illegales System am R.S.19 erkannt haben will - Ein entsprechender Protest wurde zugelassen.

Suzuki Cup Europe: Spielberg Neuer Meister heißt Antoszewski

18-jähriger Pole gewinnt Gesamtwertung knapp vor dem Wiener Max Wimmer, Tagessiege auf Red Bull Ring gehen an Wimmer und Wiesmeier.

ARC: Herbstrallye Präsentation als Warm-up am Freitag

Im Hangar der Servicezone werden die Teams ihre Fahrzeuge zeigen, bevor Stargast Raimund Baumschlager über den Rallyesport plaudert.