Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Toyota-News Toyota Corolla 2018

Vier Premieren

Toyota kommt mit vier Premieren zur Vienna Autoshow 2019: dem Winzling Aygo, dem flotten Yaris GR-S, dem kompakten Corolla und dem SUV RAV4.

Am Toyota Stand 0306 in Halle C präsentiert sich zunächst der neue Aygo, den man von außen unter anderem an seinen neuen Scheinwerfern und den neuen, markanten Rückleuchten mit LED-Lichtleitern erkennen kann. Auch in Sachen Konnektivität (Apple, Android, etc.) ist man jetzt ganz vorn dabei, wovon man sich bei der Messepremiere selbst überzeugen kann.

Ein Segment höher ist der Yaris GR-S (GAZOO Racing Sport) vertreten, womit wir schon bei der ersten Österreich-Premiere wären: Inspiriert vom frisch gebackenen WRC Weltmeister, bringt der Neuling eine respektable Portion Dynamik auf die Straße. Das modifizierte Fahrwerk mit exklusiv für den Yaris GR-S entwickelten, schwarzen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, verleiht dem Fahrzeug ein kart-ähnliches Handling. Im Innenraum finden sich neben Sportsitzen unter anderem ein kompaktes Dreispeichen-Sportlenkrad.

Die zweite Österreich-Premiere - und die Sensation am Toyota Stand - ist die Präsentation eines alten Bekannten: Des Toyota Corolla (Bild oben), dem meistverkauften PKW der Welt. Das neue Modell startet mit zwei völlig neuen Hybridantrieben, einem effizienten 1,8I mit 122 PS bzw. einem sportlichen 2,0I Aggregat mit 180 PS Systemleistung.

Neben den Vorreitern in Sachen Hybrid, dem Prius und dem Prius+ wird auf der Vienna Auto Show der neue RAV4 (Bild unten) der Öffentlichkeit vorgestellt. Die fünfte Auflage basiert nun auch auf der aktuellen TNGA Plattform und bietet höheren Fahrkomfort, besseres Handling und noch mehr passive Sicherheit. Neben reichlich Platz für die ganze Familie sorgt das kräftige 2,5l-Hybridaggregat mit 218 PS (FWD) bzw. 222 PS (AWD) Systemleistung für Fahrspaß.

Mittlerweile entscheiden sich gut 50 Prozent aller Toyota Kunden für den zukunftsweisenden Antrieb. Ganze zehn Fahrzeuge mit Hybridantrieb werden in diversen Ausstattungsvarianten am Messestand zu sehen sein: Yaris, Corolla, Prius, C-HR und RAV4.

 Toyota RAV4 2018

Drucken
Suzuki-Neuheiten Suzuki-Neuheiten VW T-Cross VW T-Cross

Ähnliche Themen:

11.01.2018
Bayern-News

BMW zeigt auf der Vienna Autoshow jede Menge Neuheiten - vom neuen X3 über den i8 Roadster und den neuen M5 bis zum Mini Countryman Hybrid.

24.12.2017
Leistungs-Schau

Audi präsentiert auf der Vienna Autoshow leistungsstarke Ware: die neueste Version des A8, den 450 PS starken RS 4 Avant und den A7 Sportback.

27.12.2014
Heißer Jänner

Vorschau Vienna Autoshow vom 15. bis 18. Jänner 2015: 40 Auomarken, eine Welt-Premiere, zwei Europa- und 42 Österreich-Premieren.

Vienna Autoshow: Toyota-News

Grand Prix von Japan Strafe: Leclerc verliert Platz sechs

Doppelte Strafe für Charles Leclerc: Er erhält für den Unfall mit Verstappen und die folgenden Runden gleich zwei Zeitstrafen und verliert Platz sechs.

Alltags-Ass Kymco X-Town 300i ABS - im Test

Der Kymco X-Town 300i ABS ermöglicht den Zugang ins Segment der Kraftroller mit überschaubarem finanziellen Aufwand. Im Test.

Strom-Dominanz Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid AWD - im Test

Der Hybrid-Antrieb des Honda CR-V ist anders als übliche Verbrenner-Stromer-Kombinationen, denn hier ist der Elektromotor der Chef. Im Test.

WRC: Katalonien-Rallye Citroën-Team testet neue Aerodynamik

Um Sébastien Ogier im Titelkampf zu helfen, hat Citroën in Spanien ein komplett überarbeitetes Aeroupdate für den C3 WRC getestet.