Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Vienna Autoshow: Suzuki-Neuheiten Suzuki Jimny 2018

Nette Palette

Suzuki zeigt seine Automobil- und Motorrad-Palette bei der Vienna Autoshow - allen voran den neuen Jimny, den gelifteten Vitara und die V-Strom 650XT.

Suzuki ist auf der Vienna Autoshow (VAS) 2019 - Österreichs größter Automobilmesse – in Wien, Messeplatz 1, ab 09. Jänner 2019 mit dabei. Am Messestand Nr. C0301, Halle C präsentiert Suzuki Austria seine gesamte Automobil-Modell-Palette und drei Motorräder.

Voran der neue Suzuki Jimny (Bild oben), der kürzlich den „2018 Good Design Gold Award“ des „2018 Good Design Award“ vom Japan Institute of Design Promotion verliehen bekam, der Vitara (Facelift) sowie die Swift-Erfolgsmodellserie Swift und Swift Sport, der preisgekürte Ignis, das SUV SX4 S-Cross, der Baleno und der Celerio.

Auch die Motorrad-Fans kommen auf ihre Kosten. Suzuki Austria stellt seine Erfolgs-Motorräder V-Strom 650XT ABS (Bild unten), Address 110 und GSX-S125AX auf der Vienna Autoshow 2019 aus.

„Die Vienna Autoshow ist für uns eine Präsentations-Plattform, wo wir mit unseren Zielgruppen ins Gespräch kommen und den Informationsaustausch pflegen können. Suzuki Automobile sind begehrt und am Puls der Zeit. Fahrsicherheit, Fahrkomfort und sparsamer Verbrauch sind die Themen, die wir mit unseren Fahrzeugen vorbildhaft abdecken. Auch das adäquate Preis-Leistungsverhältnis wird immer lobend hervorgehoben. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher. Auch, dass wir bei der Vienna Autoshow 2019 unser 15-jähriges Jubiläum des Suzuki Motorsport Cups begehen können,“ merkt Helmut Pletzer (Managing Director Suzuki Austria) an.

 SUzuki V-Strom 650XT 2018

Skoda Scala Skoda Scala Toyota-News Toyota-News

Ähnliche Themen:

Vienna Autoshow: Suzuki-Neuheiten

Weitere Artikel

Auf einen eben solchen soll Jean, Sohn des genialen Automobil-Konstrukteurs Ettore Bugatti, 1932 angeblich mit wenigen gekonnten Bleistiftstrichen die Umrisse eines der schönsten Sportwagen aller Zeiten gezeichnet haben: Typ 55.

Wie ein perfekter Formationsflug

Regeln für den Motorrad-Konvoi

Die festgelegte Reihenfolge muss immer eingehalten werden, das Überholen untereinander ist tabu. Das sind zwei grundsätzliche Bedingungen für eine gemeinsame Ausfahrt von Bikern.

Der neue Land Rover Defender ist offiziell da. Er ist erhältlich und bereit für so ziemlich jede Art von Abenteuer, das Sie sich vorstellen können. Aber was wäre ein Abenteuer ohne ein Zelt auf dem Dach?

Gegen Lukas Vallant ist auch in Neuseeland kein Kraut gewachsen, er gewinnt knapp vor Michael Miesenberger, Simon Seiberl holt Platz drei.