Autowelt

Inhalt

Genfer Autosalon: Skoda Kamiq Skoda Kamiq 2019

Dritter im Bunde

Skoda zeigt auf dem Genfer Autosalon sein drittes und kleinstes SUV. Der Bruder von VW T-Cross und Seat Arona wird Kamiq heißen.

mid/Mst

Nächster Schritt in der SUV-Offensive von Skoda: Mit einem neuen Crossover kommt nach Kodiaq und Karoq mit dem Kamiq ein weiteres Modell auf den Markt. Mit einer Länge von knapp über 4,20 Metern wird es das kleinste der drei sein und technisch eng verwandt mit VW T-Cross und Seat Arona sein, also auf der Kleinwagenplattform MQB A0 aufbauen.

Auf dem Genfer Autosalon (5. bis 17. März) wird der Kamiq Weltpremiere feiern. Erste Bilder zeigen die typische Skoda-Front mit den an den Grill anschließenden Scheinwerfern, die erstmals mit nach oben abgesetztem Tagfahrlicht mit integrierten dynamischen Blinklichtern bei Skoda zu finden sind.

Die kraftvolle Außenwirkung der Front entsteht durch den breiten und aufrecht stehenden Kühlergrill. Er trägt Doppelrippen - ein typisches Merkmal für die SUV-Designsprache - und nimmt von oben die charakteristisch ausgeformten Linien der Motorhaube auf. Die markante Tornadolinie streckt das Fahrzeug optisch und harmoniert mit der dynamischen Dachlinie. Ein silberner, robuster Frontspoiler unterstreicht den Offroad-Charakter. Die Scheinwerfergläser lassen das Modell mit kristallinen Effekten sowie LED-Einheiten hochwertig erscheinen.

 Skoda Kamiq 2019

 Skoda Kamiq 2019

Drucken
Neuer Renault Clio Neuer Renault Clio Smart Forease+ Smart Forease+

Ähnliche Themen:

06.04.2019
Neuer Maßstab

Mit dem neuen Skoda Scala rauscht im Mai eine chic designte Mischung aus Fünftürer und Kombi in die Kompaktklasse. Wir bitten ihn zum ersten Test.

02.04.2019
Simply individuell

Als besonderes Individualisierungs-Goodie ist der Skoda-Schriftzug am Heck des neuen Scala optional durch einen Wunschnamen ersetzbar.

23.02.2019
Mehr als eine Studie

Die junge Marke Cupra aus dem Hause Seat stellt in Genf mit dem Formentor ein Konzeptfahrzeug vor, das wohl schon 2020 in Serie gehen wird.

Genfer Autosalon: Skoda Kamiq

Formel 1: Interview Brawn sieht keinen Mercedes-Durchmarsch

F1-Sportchef Ross Brawn rechnet trotz der bisherigen Mercedes-Bilanz mit drei Doppelsiegen zu Saisonbeginn nicht mit einer Dominanz.

OÖ. Cup: Spital Vorschau: 33. int. OÖ. Autoslalomcup

Mit dem 'Race Weekend' in Spital/Pyhrn startet der internationale oberösterreichische Slalomcup am 27./28. April in die 33. Saison.

Försters Liebling Suzuki Jimny 1.5 VVT Allgrip - im Test

Suzki verpasste dem neuen Jimny und ein herziges Retro-Design. Heraus kam ein preisgünstig-robuster Offroad-Zwerg mit liebenswerten Eigenarten.

ARC: Rally Vipavska dolina HT Racing vor dem Debüt in Slowenien

Das erste Antreten außerhalb des deutschen Sprachraums soll stilvoll gestaltet und mit einem ansprechenden Ergebnis gekrönt werden.